Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung

Beck kündigt neue Single „Wow“ via Instagram an

Beck ist nur selten auf sozialen Netzwerken aktiv – doch wenn es um neues Song-Material geht, macht der 45-jährige Musiker schon mal eine Ausnahme. So auch für seinen neuen Song „Wow“, der am heutigen Donnerstag, den 02. Juni 2016, erscheint.

Auf Instagram hat Beck mehrere Bilder und Tonschnipsel veröffentlicht, um die bevorstehende Erscheinung von „Wow“ anzukündigen. So singt er im Refrain:

It’s like wow. It’s like right now

Kooperation

„Wow“ auf Instagram

View this post on Instagram

WOW / JUNE 2 @ NOON EDT #beckWOW

A post shared by Beck (@beck) on

View this post on Instagram

WOW / JUNE 2 @ NOON EDT Follow along… #beckWOW

A post shared by Beck (@beck) on

Unklar ist, ob „Wow“ Teil eines neuen Albums sein wird oder es sich hierbei nur um einen einzelständigen Song handelt. Becks letzter Langspieler, „Morning Phase“, erschien 2014 und wurde für fünf Grammys nominiert. Insgesamt drei davon konnte „Morning Phase“ für sich gewinnen, u.a. für das „Album des Jahres.“

„Wow“ wird zu deutscher Zeit am 02. Juni 2016 um 18:00 Uhr veröffentlicht.

Die besten Alben im Sommer 2016


„Bohemian Rhapsody“: Brian May kündigt „Queen in 3-D“ von Live Aid an

Auf Instagram macht Brian May ordentlich Werbung für den Heimkino-Start von „Bohemian Rhapsody“, aber auch für eine anscheinend kommende Neuveröffentlichung von „Queen in 3-D“, dem Buch, das der Karriere von Queen dreidimensional Tribut zollt. Derzeit befindet sich der Queen-Gitarrist auf einem Hoch: nach dem Preisregen für das Freddie-Mercury-Biopic rechnete er auch selbtsbewusst mit allen Kritikern des Films ab. Mit Bildern des Live-Aid-Shootings von Queen macht der 71-jährige jedenfalls Lust auf mehr. Er nennt den Film übrigens „Bo Rhap“, sicher mit der Hoffnung, das würde ein geflügelter, cooler Titel für die Ewigkeit. Der zweite Post zeigt Freddie-Darsteller Rami Malek vor einem…
Weiterlesen
Zur Startseite