Todesursache von Elvis-Enkel Benjamin Keough offiziell geklärt


von

Dienstag (14. Juli) wurde die offizielle Todesursache von Benjamin Keough bekannt gegeben. Demnach soll der Sohn von Lisa Marie Presley und Enkel von Elvis Presley an einer Schusswunde gestorben sein. Die Todesart wurde als Suizid eingestuft. Keough starb am vergangenen Sonntag in Calabasas, Kalifornien. Er wurde 27 Jahre alt.

Ein Vertreter von Lisa Marie Presley gab bekannt, dass „sie völlig gebrochen, untröstlich und überaus am Boden zerstört“ sei, aber nun versuchen will „für ihre 11-jährigen Zwillinge und ihre älteste Tochter Riley stark zu bleiben.“ Und weiter hieß es: „Sie verehrte diesen Jungen. Er war die Liebe ihres Lebens.“

Benjamin Keough entstand aus der früheren Ehe zwischen Presley und Musiker Danny Keough.

2013 soll seine Mutter gegenüber US-amerikanischen Zeitung „Huffington Post“ gesagt haben, dass sie Keough „sein eigenes Ding“ machen lasse. „Ich werde ihn entscheiden lassen, wann er ausgehen und tun will, was er tun will“, sagte sie über seine Pläne, in die Fußstapfen des berühmten Großvaters zu treten.