aktuelle Podcast-Folge:

Highlight: Haben Sie die schon? 10 Schallplatten für die nächste Plattenjagd

Liste

Das sind die 50 wertvollsten Vinyl-Platten der Welt

Schallplatten erleben eine echte Renaissance. Das ist nun nicht wirklich eine neue Nachricht. Seit Jahren steigen die Vinyl-Verkaufszahlen an, inzwischen holen sie sogar die Umsätze von CDs ein. Der Blick richtet sich aber inzwischen auch wieder vermehrt auf ältere Vinyl-Alben, die sehr selten sind und aus diesem Grund von Jahr zu Jahr wertvoller werden.

Manch einem Käufer ist vielleicht gar nicht bewusst, welche Schätze auf dem Dachboden verstauben. Auch aus diesem Grund hat das australische Versicherungsunternehmen Noble Oak gemeinsam mit Ian Shirley, Herausgeber des Record Collector’s Rare Record Price Guide, eine Liste der 50 wertvollsten Platten der Welt zusammengestellt. Aufgenommen wurden nur Aufnahmen, die bis auf wenige Ausnahmen im Handel erhältlich waren. Darunter sind auch einige Überraschungen.

ABBEY ROAD – 50th Anniversary auf Amazon.de kaufen

Natürlich stehen die Beatles und die Stones ganz oben auf der Liste. Für „That’ll Be The Day“ und „In Despite All The Danger“ von The Quarrymen, der von John Lennon und vier Schulfreunden 1956 gegründeten Band, werden am Markt 354.000 Dollar gezahlt. Pech nur, dass Paul McCartney die einzigen Exemplare, die es gibt, nicht mehr rausrücken wird. Vielleicht besitzen Sie ja eine Vinyl-Single von Elvis Presleys Debüt „That’s All Right“. Dafür würden Sie immerhin über 12.000 Dollar bekommen. Alle weiteren Preise finden Sie HIER.

Die 50 teuersten Vinyl-Platten der Welt – die Liste

  • 50. Steel City Connection – ‘Dansation’/‘Steel City Disco’
  • 49. Thriller/Delta Cats – ‘Last Dance’/‘Unworthy Baby’
  • 48. The Velvet Underground & Nico – ‘The Velvet Underground & Nico’
  • 47. Terea – ‘Terea’
  • 46. Nirvana – ‘Love Buzz’/‘Big Cheese’
  • 45. World’s Experience Orchestra – ‘The Beginning Of A New Birth’
  • 44. Tudor Lodge – ‘Tudor Lodge’
  • 43. The Smiths – ‘Hand In Glove’/‘Handsome Devil’
  • 42. Stonewall – ‘Stonewall’
  • 41. Pink Floyd – ‘The Piper At The Gates Of Dawn’
  • 40. Nicholas Greenwood – ‘Cold Cuts’
  • 39. Charlie Parker – ‘Bird Blows The Blues’
  • 38. Brute Force – ‘King Of Fuh’/‘Nobody Knows’
  • 37. U2 – ‘Three’
  • 36. Sun Ra – ‘Super-Sonic Jazz’
  • 35. Madonna – ‘Erotica’
  • 34. Prince – ‘The Black Album’
  • 33. Michael Garrick Trio – ‘Moonscape’
  • 32. Leonid Kogan And Elisabeth Gilels – ‘Sonatas For Two Violins’
  • 31. Led Zeppelin – ‘Led Zeppelin’
  • 30. Leaf Hound – ‘Growers Of Mushroom’
  • 29. John Lennon and Yoko Ono – ‘Unfinished Music No. 1. Two Virgins’
  • 28. Genesis – ‘The Silent Sun’/‘That’s Me!’
  • 27. Folkal Point – ‘Folkal Point’
  • 26. Arthur Verocai – ‘Arthur Verocai’
  • 25. Robert Johnson – ‘I Believe I’ll Dust My Broom’/‘Dead Shrimp Blues’
  • 24. Various – ‘Our First Four’
  • 23. Sonny Clark – ‘Cool Struttin’’
  • 22. Lula Cortes E Ze Ramalho – ‘Paebiru’
  • 21. Jutta Hipp – ‘Jutta Hipp With Zoot Sims’
  • 20. Complex – ‘Complex’
  • 19. Margarita Madrigal – ‘Madrigal’s Magic Key To Spanish Volume 1 And 2’
  • 18. Queen – ‘Bohemian Rhapsody’/‘I’m In Love With My Car’
  • 17. Olivia Newton-John – ‘Xanadu’
  • 16. Hank Mobley – ‘Hank Mobley’
  • 15. Charley Patton – ‘Pony Blues’/‘Banty Rooster Blues’
  • 14. Billy Nicholls – ‘Would You Believe’
  • 13. The. Beatles – ‘Please Please Me’
  • 12. The Beatles – ‘Introducing The Beatles’
  • 11. Elvis Presley – ‘That’s All Right’/‘Blue Moon Of Kentucky’

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Die Top 10 der wertvollsten Vinyl-Aufnahmen der Welt

Die 10 teuersten Vinyl-Platten der Welt

  • 10. The Rolling Stones – ‘Street Fighting Man’/‘No Expectations’
  • 9. The Beatles – ‘Yesterday And Today’
  • 8. Junior McCants – ‘Try Me For Your New Love’/‘She Wrote It I Read It’
  • 7. The Beatles – ‘The Beatles’ (White Album)
  • 6. Sex Pistols – ‘God Save The Queen’/‘No Feelings’
  • 5. Dark – ‘Dark Round The Edges’
  • 4. Darrell Banks – ‘Open The Door To Your Heart’/‘Our Love (Is In The Pocket)’
  • 3. Frank Wilson – ‘Do I Love You (Indeed I Do)’/‘Sweeter As The Days Go By’
  • 2. The Beatles – ‘Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band’
  • 1. The Quarrymen – ‘That’ll Be The Day’/‘In Spite Of All The Danger’

Weitere Highlights

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

50 Jahre „Abbey Road“ der Beatles: neuer „Oh! Darling“ Mix von Giles Martin

Giles Martin, Sohn des langjährigen Beatles-Produzenten George Martin, verkürzt die Vorfreude auf das „Abbey Road“-Reissue, das am 27. September in verschiedenen Formaten neu aufgelegt wird, mit einer neuen Abmischung des Songs „Oh! Darling“: The Beatles: Oh! Darling https://www.youtube.com/watch?v=erMgpfiOMSU Der vierte Song auf auf „Abbey Road“ wurde für McCartney, der den Titel schrieb, zu einem aufwühlenden Erlebnis: „Als wir 'Oh! Darling' aufnahmen, kam ich eine Woche lang jeden Tag früh in die Studios, um es alleine zu singen. Meine Stimme war zu klar. Ich wollte, dass es so klingt, als hätte ich es die ganze Woche lang schon auf der Bühne…
Weiterlesen
Zur Startseite