Bowie-Musical „Lazarus“: Neue Lieder sollen schon jetzt „wie Klassiker“ klingen

E-Mail

Bowie-Musical „Lazarus“: Neue Lieder sollen schon jetzt „wie Klassiker“ klingen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> Die 68 besten Songs von David Bowie

Mit „Lazarus“ wird David Bowie eine Musical-Adaption des Films „Der Mann, der vom Himmel fiel“, in dem er 1976 die Hauptrolle spielte, in New York auf die Bühne bringen lassen. Der Musiker nimmt dafür neue Songs auf und überarbeitet ältere.

Der Regisseur des Stücks, Ivo Van Hove, lobte – natürlich auch um die Werbetrommel zu rühren – die neuen Lieder jetzt schon. Die Songs würden sich einwandfrei in Bowies Lebenswerk einordnen. „Einige klingen, als wären sie schon immer da gewesen, wie Klassiker“, erzählte van Hove. „Es gibt romantische Songs – alle seine Songs sind ja romantisch – und Stücke über Gewalt und die Grausamkeit, die uns in der Welt umgibt.“ Bowie habe auch alte Werke neu arrangiert. „Er sagte mir, dass er ihnen ein neues Gewand geben möchte.“ 

„Lazarus“ ist eine lose Adaption von Nicolas Roegs surrealem Sci-Fi-Film „Der Mann, der vom Himmel fiel“ von 1976. Darin spielte Bowie die Hauptrolle de menschenähnlichen Aliens Thomas Newton.

Ivo van Hove sagte auch, dass der 68-jährige Musiker dieses Jahr nicht auf der Bühne zu sehen sein wird. „Ich habe nicht den Eindruck, dass Bowie an diesem Punkt in seinem Leben Lust darauf hätte.“

„Lazarus“ soll diesen Dezember Premiere feiern.

E-Mail