Countdown: Abba zünden letzte Dance-Stufe vor „Voyage“


von

Am morgigen Tage (Freitag, 05. November) wird die schwedische Pop-Band ABBA nach fast 40 Jahren Pause ihr nächstes Studioalbum „Voyage“ veröffentlichen – heute, nur einen Tag vor dem Release, geben ABBA bereits einen Vorgeschmack darauf, was es mit den berüchtigten Digital-Konzerten auf sich hat. Und: Die Schwed*innen starten eine sogenannte „Challenge“ auf sozialen Medien und rufen Fans dazu auf, daran teilzuhaben.

ABBA schreibt zum Aufruf auf Facebook: „Der Album-Countdown hat offiziell begonnen – vielen Dank Rockettes! Wir kommen dem 05. November näher.“ The Rockettes ist eine traditionsreiche Showtanzgruppe in den USA, die seit fast einem Jahrhundert mit wechselnden Kadern existiert und ihren Heimathafen 1932 in der Radio City Music Hall in New York City fand.

ABBA rühren damit die Promo-Trommel kurz vor der Veröffentlichung noch mal gewaltig und kreieren einen Hashtag, unter dem Fans ihre Tanzvideos hochladen können. Gesammelt unter dem Begriff #dancingqueenduet sind dann alle Videos einer Plattform zu sehen.

Solche Challenges haben es in den letzten Jahren immer häufiger zu wirksamer Präsenz im öffentlichen Diskurs geschafft – im Positiven wie Negativen: 2014 startete die „Ice-Bucket-Challange“ den Hype, bei dem sich Personen einen Kübel mit Eiswasser über Kopf und Körper auskippen ließen und bis zu drei andere nominierten, ihnen nachzumachen. Dabei sollte auf die Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) aufmerksam gemacht, aber auch Spenden gesammelt werden.

Es gab aber auch schon weit aus verrücktere Anstacheleien, bei denen Nutzer Videos von sich veröffentlichten und andere dazu aufforderten ihnen gleichzutun: Da waren Aktionen, bei denen ein Löffel Zimt gegessen werden musste (oder zumindest versucht werden sollte), Menschen die die schärfsten Chilis der Welt aßen oder sich Kondome durch die Name steckten, um sie aus dem Mund wieder herauszuziehen – ja wirklich. Bei ABBA wird hingegen nur getanzt, Künstler*innen des Live-Events von The Rockettes machen es vor.

Nach der überraschenden Verkündung ihrer neuen Platte wollen ABBA allerdings vorerst keine weiteren Alben produzieren. Dies gab die Band kürzlich bekannt.


Mehr zu ABBA