Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Das ist der wahre Grund, warum die meisten „Amazon Prime“ buchen


von

Millionen von Menschen besitzen einen Account für „Amazon Prime“, obwohl es doch bei dem Versandgiganten auch ohne Zusatzkosten alles im Angebot gibt. Eine Umfrage unter US-Nutzern hat nun ergeben, dass es eigentlich nur einen Grund dafür gibt, dass die meisten überhaupt zusätzlich Geld für Amazon ausgeben: Sie wollen sich die Versandkosten sparen.

Die Marktforschung der Diffusion Group ergab, dass mehr als die Hälfte der User auch Musik- und Videoinhalte nutzen (über „Amazon Prime Music“ und „Amazon Prime Video“). Aber laut der Umfrage bleiben 79 Prozent der Kunden deshalb loyal und zahlen brav weiter, weil sie Versandkosten vermeiden können.  In Deutschland sind es für Nutzer 69 Euro im Jahr, die Amazon für „Prime“ verlangt. Dafür kann jedes beliebige Produkt einzeln gekauft und ohne Mehrkosten für den User verschickt werden.

Musik spielt kaum eine Rolle

„Amazon Prime Video“, das von Amazon als Konkurrenz zu Netflix aufgebaut wurde und stetig erweitert wird, fanden nur elf Prozent so attraktiv, dass sie es als exklusiven Grund angaben, für „Amazon Prime“ zu zahlen. Noch deutlicher ist es, wenn es um Musik geht: Nur vier Prozent nutzen überhaupt „Amazon Prime Music“. „Prime Reading“ spielt mit gerade einmal zwei Prozent überhaupt gar keine Rolle.

Das Unternehmen selbst spricht bei seinen Zusatzangeboten über den kostenlosen Versand hinaus von optimaler Kundenbindung.

Weiterlesen


Serie des Monats Juli 2021: „Them“

Das gelobte Land: so sieht es also aus. Einladend auf den ersten Blick, beängstigend auf den zweiten. Die Familie Emory zieht nach Kalifornien, um ein neues Leben zu beginnen – doch konfrontiert werden sie mit den ewig alten Vorurteilen, mit Hass und Argwohn. Es ist 1953, die Emorys sind Schwarze, die in einer weißen Siedlung ein Haus kaufen. Den rassistischen Terror, den sie erleben, überhöht der Erfinder, Produzent und Regisseur der Serie, Litte Marvin, auch noch durch klassische Horror-Szenen. Grausame Realität und gar nicht so viel grausamere übernatürliche Phänomene steigern sich bei „Them“ (Amazon Prime) bis ins fast Unerträgliche. Little…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €