Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

David Bowies “Blackstar”-Geheimnisse: Ist “69” das größte Rätsel?

Kommentieren
0
E-Mail

David Bowies “Blackstar”-Geheimnisse: Ist “69” das größte Rätsel?

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Seit vergangenem Wochenende suchen Fans schneller und aufmerksamer denn je nach den Geheimnissen, die David Bowies letztes Album “Blackstar” birgt. Angeheizt wurde das Rätselraten durch Plattendesigner Jonathan Barnbrook, der unlängst von einer Fülle von Details sprach, die bislang unentdeckt blieben. Der Künstler sagte gar, dass er es gar nicht darauf anlege, dass alle Rätsel geknackt würden – wenn ja, dann ja, wenn nicht, dann eben nicht.

Bislang wurde aufgedeckt:

Man sieht Sterne, wenn die Hüllen-Vorderseite ins Licht gehalten wird

Unter Schwarzlicht gehalten, erstrahlt der “Blackstar” in blau.

Bowies Silhoutte in der Hüllen-Innenseite reflektiert auf die andere, wenn man den Karton hinstellt.

Die Zeitschrift “Spin”, die sich intensiv an der Suche beteiligte, hatte ihre Leser dazu aufgerufen, weiterzuforschen. Nun ist eine Mail in deren Redaktion eingegangen, die nicht auf visuelle Spielereien hinweist – sondern auf ein ganz simples Zahlenspiel.

David Bowie starb mit 69, und er wusste um sein Ende – sein Krebs war unheilbar. Leserin Ilse Rietsema hat einfach die Zahlen addiert, die sich im Album-Booklet finden lassen. Und kam auf 69:

Hello SPIN
In the cd book there are 6 blackstars, page 2,4, 6, 9 , 10 and 16. If you count all the pionts you get the number 69.
page 2 , 5
page 4, 16
page6, 8
page 9, 12
page 10, 20
page 16, 8

the total is 69

kind regards

https://www.youtube.com/watch?v=kszLwBaC4Sw
Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben