Depeche Mode überlassen Fans die Kontrolle über ihren Facebook-Account


von

Depeche Mode haben derzeit viel zu tun: Die neue Single „Where’s The Revolution“ ist draußen, die Platte „Spirit“ kommt am 17. März, und im Mai geht’s auf Europa-Tournee.

Und dann wäre da noch ihr Facebook-Account!

Win-Win-Situation

Die Band gibt das Steuer ab und überlässt ab dem 24. Februar für ein Jahr lang ausschließlich den Fans die Kontrolle über ihre Seite. Damit nehmen die Anhänger Depeche Mode nicht nur eine Menge Arbeit ab, sondern dürfen tatsächlich mitbestimmen: Jeden Tag hat eine andere Person die Administration des Profils inne und kann dann Bilder, Videos und Anekdoten, die thematisch mit der britischen Synthie-Band verknüpft sind, posten.

Fans und special guests

An einigen Tagen werden auch bisher ungenannte „special guests“ die Seite betreiben dürfen; für den restlichen Zeitraum können sich Fans ab sofort hier bewerben. Bestimmte Kriterien muss man dabei nicht erfüllen, denn die Band möchte jedem die gleiche Chance geben, einmal Herr über den Facebook-Account zu sein:

„Whether you’ve been a fan since Basildon, or since yesterday, we want to hear from you. That means concert-goers, cover artists, bloggers, roadies, former fans, superfans, significant others, young fans, old fans, and more. Basically, if you’ve got something interesting to say about Depeche Mode, we just might let you say it as Depeche Mode.“

Neues Album und Tour

Am 17. März diesen Jahres erscheint das 14. Studioalbum von Depeche Mode, welches den Titel „Spirit“ trägt; die „Global Spirit“-Tour wird vom 05. Mai bis zum 23. Juli stattfinden. Die Deutschland-Termine:

  • Samstag, 27.05. – Leipzig, Festwiese
  • Montag, 05.06. – Köln, RheinEnergieStadion
  • Mittwoch, 07.06. – Dresden, Festwiese Ostragehege
  • Freitag, 09.06. – München, Olympiastadion
  • Sonntag, 11.06. – Hannover, HDI-Arena
  • Montag, 12.06. – Hannover, HDI-Arena
  • Dienstag, 20.06. – Frankfurt/Main, Commerzbank-Arena
  • 22.06. – Berlin, Olympiastadion