Die 60 besten Konzerte aller Zeiten – die komplette Liste

Die 60 besten Konzerte aller Zeiten – die komplette Liste

Facebook Twitter Email Whatsapp
von

Wer vom 27. bis 29. Juli in New York war, und dann auch noch im Madison Square Garden, der nahm teil an einem der besten Konzerte der Geschichte: Led Zeppelin waren in der Stadt.

Die überbordende Nachfrage, die der Rock’n’Roll für sich selbst geschaffen hatte, musste er nun auch bedienen. Wie keine Band vor ihnen symbolisierten Led Zeppelin den Massenappeal, der es einer Londoner Bluesgruppe erlaubte, am Ende einer zweimonatigen US-Tour ein Wochenende lang den Garden auszuverkaufen … Insgesamt 60.000 Leute an drei Abenden, das war vermutlich irgendein Rekord, doch sinnlos gekreischt wurde kaum: Bei „Black Dog“ sang das Publikum höchst diszipliniert im Wechsel mit dem Einzelmenschen Robert Plant. Der sein blaues Bauchfrei-Hemd bei allen Shows tragen musste, um die continuity des Konzertfilms nicht zu stören.

Noch nicht auf der Welt gewesen damals? Vielleicht waren Sie ja hier: Am 25. März 1983 absolvierte Michael Jackson im Pasadena Civic Auditorium einen sagenhaften Auftritt. Sein königlichster Moment, obwohl er damals noch nicht König hieß. „Billie Jean“ war Nummer eins in den Pop- und R’n’B-Charts, als in Pasadena der 25. Geburtstag des Motown-Labels gefeiert wurde. Gründer Berry Gordy musste selbst vorsprechen, um Jackson zum Auftritt zu überreden: Der Künstler hatte Bedenken, ein gemeinsamer Slot mit seinen Brüdern könne die Aufmerksamkeit falsch verteilen. Die Solo-Performance, die man ihm zusicherte, presste dann wie ein Show-Diamant alle funkelnden Qualitäten Michael Jacksons zusammen. An den TV-Schirmen sahen rund 50 Millionen zu, Handschuh und Hemd blendeten, Astaire-Eleganz und Hip-Hop-Move kreuzten sich für fünf Minuten. Höhepunkt und technische Innovation: der Moonwalk. Dass der Gesang nur Playback war, tut nichts zur Sache.

Die besten Konzerte aller Zeiten:

 

Neu auf Netflix: Das sind die wichtigsten Netflix-Neuerscheinungen

Streaming-Riese Netflix hat eine große Mediathek voller Filme, Serien, Dokus und weiteren Formaten. Ständig kommen neue Titel hinzu und da kann man schon mal leicht den Überblick verlieren. ROLLING STONE zeigt Ihnen deshalb die wichtigsten Netflix-Neuerscheinungen im Überblick. Inhaltsverzeichnis Neu auf Netflix: Serien Neu auf Netflix: Filme Neu auf Netflix: Dokumentationen Neu auf Netflix: Serien Brooklyn Nine-Nine: Staffel 4 Verfügbar ab/seit: 02.08.2018 Jake und Holt leben inzwischen im Rahmen des Zeugenschutzprogramms in Florida und gewöhnen sich an ihr neues Leben. Jimmy „The Butcher“ Figgis ist allerdings immer noch auf freiem Fuß. Trailer https://www.youtube.com/watch?v=QbJWO4nkqZM Better Call Saul: Staffel 4 Verfügbar ab/seit:…
Weiterlesen
Zur Startseite