Highlight: Paul McCartney kostete „Wetten dass..?“-Moderator den Job

Die besten Songs aller Zeiten: The Beatles – „Yesterday“

Paul McCartneys berühmteste Ballade steht im Guinness-Buch der Rekorde als der am häufigsten gecoverte Song aller Zeiten. Schon 1972 gab es 1.186 Versionen – von so unterschiedlichen Interpreten wie Frank Sinatra, Otis Redding oder Willie Nelson.

Aber McCartneys Original –aufgenommen am 14. Juni 1965 in den Abbey Road Studios in London – bleibt die schönste und mutigste: ein ganz unverstelltes Gedicht von nostalgischer Wehmut, gesungen und umgesetzt mit berückender Eleganz. Kein anderer Beatle wirkte mit. Es brauchte keinen. George Martins melancholisches Streicherarrangement deckt die unteren Register ab, und Pauls fast geflüsterte Vocals hallen sehnsuchtsvoll durch die großen, dunklen Räume, wo sonst Schlagzeug und E-Gitarren gewesen wären

Traummelodie

Die Melodie, erzählte McCartney, sei ihm im Traum gekommen: „Mein Dad kannte viele alte Jazz-Songs, und ich dachte zuerst, ich hätte mich da einfach an etwas Vergangenes erinnert.“

Kooperation

Er spielte den Song Anfang 1964 in einem Pariser Hotelzimmer Martin vor (Arbeitstitel: „Scrambled Eggs“), aber es vergingen noch anderthalb Jahre, bis er ihn aufnahm. „Irgendwie war es uns peinlich. Wir waren doch eine Rock’n’Roll-Band.“ Und doch ist „Yesterday“ laut McCartney „mein vollendetster Song überhaupt“.


Ariana Grande stellt Beatles-Rekord ein

Die US-Sängerin Ariana Grande hat den Rekord der Beatles von 1964 eingestellt. Als erste Künstlerin überhaupt ist sie mit ihren Singles „7 Rings“, „Break Up With Your Girlfriend, I'm Bored“ und „Thank You, next“ gleichzeitig in den US-Single-Charts, auf den Plätzen eins bis drei. Dieses Kunststück gelang zuletzt den Fab Four, vor 55 Jahren. Damals war die Band mit den Songs „Can't Buy Me Love“, „Twist And Shout“ und „Do You Want to Know a Secret“ oben. Zunächst dachte Ariana Grande noch naiv, dass die Chartliste gefälscht wäre. „Ich habe gelacht, als ich das sah“, äußerte Grande ihren Unglauben auf…
Weiterlesen
Zur Startseite