Spezial-Abo

Frank Sinatra

Frank Sinatra im Überblick:

29.07.2020:  Wie Bruce Springsteen den Rock rettete, Joy Denalane & Ilgen-Nur über Rassismus, Sexismus und das Musikbusiness, die Hotlist für den Sommer, die besten Platten der Talking Heads. in ROLLING STONE im August 2020 - Titelthema: Springsteen und „Born To Run“

10.07.2020:  Nachdem sie sich in Jazzclubs der Fünfziger die Zähne ausgebissen hatte und als Studiogitarristin für Sam Cooke auftrat, wurde Kaye zur meistaufgenommenen Bassistin aller Zeiten - mit mehr als 10.000 Titeln. in Die besten Bassistinnen aller Zeiten, Platz 5: Carol Kaye

09.07.2020:  Die komplette Liste der besten Debütsingles aller Zeiten, gewählt vom amerikanischen ROLLING STONE. Eine Sammlung aus mehreren Jahrzehnten Pophistorie. in Die 100 besten Debütsingles aller Zeiten: Die komplette Liste

08.07.2020:  ROLLING STONE hat gewählt: Dies ist die komplette Liste der 50 besten Bassisten aller Zeiten. in Die 50 besten Bassisten aller Zeiten: Die komplette Liste

08.07.2020:  Er sei friedlich und im Kreise seiner Familie eingeschlafen in Jazz-Schlagzeuger Joe Porcaro im Alter von 90 Jahren gestorben

06.07.2020:  Nachdem Donald Trump den verstorbenen Frank Sinatra geehrt hatte, stellt dessen Tochter Nancy nun ein für alle Mal klar, was ihr Vater vom US-Präsidenten hielt. in Frank Sinatra verabscheute Donald Trump – sagt Tochter Nancy Sinatra

25.06.2020:  Outtakes, B-Seiten, Compilation-Material: Zehn unbekanntere Perlen, die George Michaels Gesamtwerk erst so richtig schön machen. in George Michael: 10 Song-Geheimtipps, die man kennen muss

19.06.2020:  Am 19. Juni erscheinen Neil Youngs Archiv-Platte „Homegrown“ und Bob Dylans neue LP „Rough And Rowdy Ways“. in Neue Alben von Neil Young und Bob Dylan: Alles, was man wissen muss

15.06.2020:  Im Alter von 79 Jahren veröffentlicht BOB DYLAN mit „Rough And Rowdy Ways“ noch einmal ein großes – Album. Ist es sein letztes? Es ist auf jeden Fall sein erstes als Nobelpreisträger in Bob Dylans neues Album: nicht rough and rowdy, sondern klar und kontrolliert

27.05.2020:  Vor mehr als 30 Jahren enterten die „Simpsons“ zum ersten Mal das Fernsehen - und seitdem gibt es kein Leben mehr ohne sie. Einen großen Anteil am Erfolg und an der hohen Qualität der ersten Staffeln hat der von Alf Clausen komponierte Soundtrack der Animationsserie. in „Songs In The Key Of Springfield“: Der geniale Soundtrack der „Simpsons“

14.05.2020:  Die besten Musikinhalte auf Abruf – und das von überall, zu jeder Zeit und vor allem kostenlos. Klingt zu schön, um wahr zu sein? Mit MagentaMusik 360 ist das möglich! Alle Infos hier im Überblick. in MagentaMusik 360: Die Live-Content-Plattform für alle Musikfans

30.04.2020:  ROLLING-STONE-Autoren haben die wichtigsten Platten der Country Music ausgewählt. in Das sind die 50 besten Country-Alben aller Zeiten

Reviews zu Frank Sinatra


  • Frank Sinatra – New York

    Box-Set mit Konzert-Mitschnitten auf vier CDs und einer DVD. Er kam zwar von drüben, aus New Jersey, und seine gößten Triumphe feierte er in Hollywood und in Las Vegas. Dennoch charmiert Frank Sinatra bei einem Konzert in der Carnegie Hall, 1980, mit der Bemerkung, hier verstehe man ihn wenigstens, während man ihm in Arizona mit […]

  • Frank Sinatra – Sings For Only The Lonely

    The Voice im Zenit seiner Phrasierungskunst, sich bluesiger Balladen und brütender Torch Songs annehmend, kongenial komplementiert von Nelson Riddles Streichern. Ganze drei Tage dauerten die Sessions für Capitol. Sinatra brilliert durch souveräne Zurückhaltung, kein Ton wird forciert, keine Pein kleingepresst. in „It’s A Lonesome Old Town“ oder „Blues In The Night“ glimmt eine Glut, in […]

  • Frank Sinatra – The Voice

    Als Columbia mit dieser LP auf den Plan trat, im Herbst 1955. stand „Die Stimme“ längst bei Capitol unter Vertrag. Sinatra. Teenie-Schwarm und Kinokassenmagnet, hatte Columbia den Rücken gekehrt, weil er sich nach einem Personalwechsel im Label-Management unter wert behandelt sah. Nicht zuletzt in Sachen Material und Arrangements. Capitol setzte die gewünschten Prioritäten, versorgte die […]

  • Frank Sinatra

    „Es ist Franks Welt, und wir leben nur darin“, hatte Dean Martin bemerkt. Zahlreiche Biografien und Dokumentationen haben längst bewiesen, dass Franks Welt zwischen Größenwahn, Existenzangst, Obsession und Mafia-Abhängigkeit nicht die fingerschnippende, feixende Lässigkeit der Rat-Pack-Inszenierungen hatte. „Life And Times“ nun ist ein unkritischer, schlampiger Zusammenschnitt von alten Fimtrailern im ersten und alten Fernsehshows im […]

  • Frank Sinatra – Vegas

    Nicht, dass sie profund neue Erkenntnisse vermittelt hätte. Aber die vorzügliche Sinatra-Dokumentation, die unlängst gleich ein paarmal auf arte lief, wurde doch sehr spannend, als mehrere Personen aus seiner nächsten Umgebung darauf zu sprechen kamen, wie sehr ihn das menschlich fast zerstörte, dass die von ihm angebetete Ava Gardner ihm den Laufpass gab und dass […]

  • Frank Sinatra – September Of My Years

    The Voice in Abschiedsstimmung, wehmütig, ja verletzlich das Alter besingend und den Schmerz von Trennungen intonierend. „Tonight will not swing“ warnt Stan Cornyn in den Linernotes, „tonight is for serious.“ No kidding. Frankieboy über leaves tumbling down“ und „the silver in my hair“, gebettet in die daunigen Orchestrierungen von Gordon Jenkins. „When you’re all alone, […]

  • Frank Sinatra – Young Blue Eyes

    Die ersten Monate mit Tommy Dorseys Band bezeichnete Frankieboy viele Jahre später mal als „die miserabelsten in meinem ganzen Leben als Sänger“. Gelegentlich brachten Kritiker ein paar höfliche bis recht freundliche Worte über seine Sangesleistungen zu Papier, aber nicht alle. Über seine Premiere im Astor Roof im Mai 1940 konnte man in „Billboard“ lesen, Sinatra […]

  • Die besten Musikfilme: Frank Sinatra: A Man And His Music, 1966

    In Anlehnung an den kolossalen Erfolg seines 1965er-Albums „September OfMy Years „verband Frank Sinatra für dieses TV-Special seine größten Erfolge aus den beiden vergangenen Jahrzehnten mit aktuellen Sounds. Die Veteranen Nelson Riddle und Gordon Jenkins schufen sanft-majestätische Arrangements für Klassiker vom Schlage „I’ve Got You Under My Skin“, „The Lady Is A Tramp“ und „Come […]



Frank Sinatra verabscheute Donald Trump – sagt Tochter Nancy Sinatra

Am Freitag (03. Juli) ordnete US-Präsident Donald Trump an, dass innerhalb von 60 Tagen Pläne für einen „National Garden of Heroes“ vorgelegt werden sollen. Im Zuge dessen ehrte der Präsident die verstorbene Musik-Ikone Frank Sinatra. Der Präsident begann seine Rede über die Ankündigung, indem er verschiedenen amerikanischen Persönlichkeiten hervorhob. Die Bandbreite reichte dabei von Politikern wie Ulysses S. Grant und Frederick Douglass bis hin zu Entertainern wie Elvis Presley und eben auch Frank Sinatra. Donald Trump und „My Way“ Im Anschluss an die Rede twitterte Schauspielerin Mia Farrow: „Frank Sinatra hätte Donald Trump verabscheut.“ Auf eben jenen Tweet antwortete Sinatras…
Weiterlesen
Zur Startseite