Die Toten Hosen Tour 2022: Zusätzlicher Termin in Flensburg und Verlegung in Leipzig


von

Die diesjährige Jubiläumstour der Toten Hosen erfreut sich großer Beliebtheit: Aus diesem Grund wurde die Großpösna-Show auf die Leipziger Festwiese verlegt. Ein weiterer Termin in Flensburg wurde der Liste hinzugefügt und die Berliner Show auf dem Flughafen Tempelhof ist bereits ausverkauft.

>>> hier die exklusive Hosen-Single bestellen, nur erhältlich im kommenden ROLLING STONE: „Achterbahn“ / „Hier kommt Alex“!

Alle Informationen zu den aktuellen Updates finden Sie hier:

Leipzig – 09.07.2022 | Ortsverlegung

Aufgrund der hohen Nachfrage wird das Konzert von Großpösna auf die Festwiese in Leipzig verlegt. Alle bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit und neue Ticktes können sowohl über die Website der Band als auch bei allen anderen bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden.

Die Toten Hosen seien bereits voller Vorfreude auf das Konzert und würden gerne an ihre Show auf der Festwiese 2015 zurückdenken. An eine „wilde Aftershowparty“ würden sie sich ebenfalls erinnern. „Es ist kein Geheimnis, dass Leipzig mittlerweile so etwas wie eine zweite Heimat für uns geworden ist. Deshalb freuen wir uns umso mehr, noch einmal die Gelegenheit zu bekommen, einen Abend mit Freunden auf diesem besonderen Platz verbringen zu können!“

Neben den Hosen werden auch Feine Sahne Fischfilet, Thees Uhlmann & Band und Tim Vantol auftreten.

Flensburg – 07.06.2022 | Zusätzlicher Termin

In Flensburg wird die Tour nun beginnen und nicht wie zuerst gedacht in Köln. Der Termin wurde erst kürzlich hinzugefügt. Tickets für den Tour-Start im Norden sind ab Mittwoch (13.04.) um 10:00 Uhr exklusiv auf der Website der Band erhältlich. Team Scheisse werden die Toten Hosen in Flensburg auf der Bühne unterstützen.

Berlin – 20.08.2022 | Ausverkauft

Die Veranstaltung in Berlin ist ausverkauft. Das Konzert kann nicht an einen größeren Ort verlegt werden. „Außer auf die in Berlin gewohnt wilde Aftershowparty freuen wir uns ganz besonders auf einen amtlichen Abriss mit vielen Freunden vor einer Rekordkulisse“, sagen die Toten Hosen über das kommende Konzert am Flughafen Tempelhof. Als Support Acts werden für diese Show Feine Sahne Fischfilet und weitere Gäste mit von der Partie sein.

In der vergangenen Woche veröffentlichten die fünf Düsseldorfer zu ihrem Band-Geburtstag den Hit „Wort zum Sonntag“ neu. Der Song sei für sie das „Glaubensbekenntnis“ der Toten Hosen. Das Musikvideo zum Titel zeigt Aufnahmen aus den frühen Jahren der Band und lässt 40 Jahre Geschichte Revue passieren.

Zur Feier des Jubiläums soll außerdem im Mai eine Werkschau namens „Alles aus Liebe: 40 Jahre Die Toten Hosen“ veröffentlicht werden. Diese wird sowohl Klassiker der Band, als auch Neuaufnahmen und sogar sieben komplett neue Titel enthalten.

Die aktuelle Single „Scheiss Wessis“ erschien im März in einem gemeinsamen Projekt mit Rapper Marteria.