Elton John und Stevie Wonder veröffentlichen gemeinsame Single „Finish Line“


von

Am Mittwoch (29. September) hat Elton John mit Stevie Wonder seine neue Single „Finish Line“ veröffentlicht. Zuletzt arbeiteten die legendären Musiker vor mehr als 36 Jahren zusammen, als sie 1985 bei der Charity-Single „That’s What Friends Are For“ von Dionne Warwick mitwirkten.

Produziert wurde die gemeinsame Single von Andrew Watt, der kürzlich gemeinsam mit Elton John in der Apple-Music-Show „Elton John’s Rocket Hour“ zu Gast war. Elton John sagte in dem Gespräch zu Watt: „Für mich ist es eine der großartigsten Platten, die ich je gemacht habe, weil A, es ist Stevie Wonder, und weil du Stevie wieder wie einen 17-Jährigen hast klingen lassen. Und die pure Freude in seiner Stimme, es war magisch – die Art und Weise, wie dieses Ding zusammenkam, war in gewisser Weise eine Reihe von Zufällen.“

Hören Sie „Finish Line“ hier:

Über die Zusammenarbeit mit Stevie Wonder sagte Elton John weiter: „Ich bin so stolz auf dieses Album, weil ich ihn so sehr liebe. Er war immer so nett und süß zu mir – sein Talent ist mehr als absurd groß. Und es war einfach schön, Zeit mit ihm zu verbringen und diesen wundervollen Menschen lächelnd und glücklich zu sehen und mit ihm auf einer meiner Platten zu spielen.“ Der Track enthält außerdem Backing Vocals von Kanye Wests Sunday Service Gospelchor.

Mit „Finish Line“ stimmt Elton John außerdem auf sein bevorstehendes Album „The Lockdown Sessions“ ein, das am 22. Oktober erscheint. Weitere Feature-Gäste sind neben Stevie Wonder auch Rapper Lil Nas X, Miley Cyrus, Dua Lipa sowie und Rina Sawayama.