Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Emilia Clarke hat ihre „Game Of Thrones“-Nacktszene gemeinsam mit den Eltern geschaut

Kommentieren
0
E-Mail

Emilia Clarke hat ihre „Game Of Thrones“-Nacktszene gemeinsam mit den Eltern geschaut

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Emilia Clarke war zu Gast in der Talkshow „The Graham Norton Show“. Dort sprach sie über „Game Of Thrones“, Daenerys Targaryen und die vielen Nacktszenen in der Hit-Serie von HBO.

So gab Clarke zu Protokoll, dass sie im wahren Leben rein gar nichts mit der immer kühler herrschenden Khaleesi gemeinsam hat – ihre „Game Of Thrones“-Rolle könnte nicht weiter von der „echten“ Emilia Clarke entfernt sein.

Aber natürlich wurde später auch noch über das offensichtliche Thema gesprochen: Die Nacktheit. Für „Game Of Thrones“ hat Emilia Clarke schon mehrmals blank gezogen, zuletzt in der fünften Folge der sechsten Staffel. Und eben jene Folge hat Emilia Clarke gemeinsam mit ihren Eltern geschaut, wie sie im Gespräch mit Graham Norton sagte. Matt LeBlanc, besser bekannt als Joey aus „Friends“, war ebenfalls zu Gast und sichtlich amüsiert über den kleinen Schwank aus Emilia Clarkes Leben.

Emilia Clarke hat ihre Nacktszene zusammen mit ihren Eltern angesehen

Die sechste Staffel von „Game Of Thrones“ ist in Deutschland seit dem 26. April 2016 als digitaler Download erhältlich. Neue Episoden erscheinen im Wochenrhythmus jeweils dienstags.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben