Spezial-Abo
Highlight: Coming Soon: Das sind die meisterwarteten Alben 2020

Keiner kippt so cool eine Dose Bier in sich hinein wie Dave Grohl

An dieser Stelle haben wir schon öfter darüber berichtet, was für ein cooler Hund Dave Grohl ist. Der Sänger der Foo Fighters weiß anscheinend ganz genau, dass er einer der letzten Vertreter einer aussterbenden Gattung ist und bemüht sich deshalb darum, dass eine oder andere Rocker-Klischee mit neuem Leben zu erfüllen.

Während eines Konzerts seiner Band in Bossier City am 22. April demonstrierte Grohl nun, dass in ihm auch ein robuster Trinker steckt. Jedenfalls schnappte sich der 49-Jährige eine Dose Bier (und zwar nicht so eine Spielzeugdose mit 0,33 Liter Gerstensaft, sondern gleich die große Variante) und soff sie mit den Worten „Ich muss kurz meine Rock-Medizin nehmen“ und dazu passend angerichtetem Schlagzeugwirbel auf einen Schlag aus.

John Lennon + Van Halen

Seit 18. April reisen die Foo Fighters durch die USA, um dort (abermals) die neuen Songs ihrer letzten Platte „Concrete And Gold“ vorzustellen. Backstage haben die Musiker übrigens stets einen mit allen Instrumenten ausgestatteten Jam-Room zur Verfügung. Dort ist zuletzt auch ein lustiges Mash-up von John Lennons „Imagine“ und Van Halens „Jump“ entstanden, das viral ging.

Dass Dave Grohl großer Fan von Paul, John, George und Ringo ist, dürfte inzwischen kein Geheimnis mehr sein. In den letzten Jahren hat er auch schon diese Songs gecovert:

 


Foo Fighters nach Pantera? „No. Fucking. Way.“ Doch, erinnert sich Dave Grohl!

Dave Grohl hat im Zuge der Corona-Krise einen Instagram-Account eröffnet, auf dem er Geschichten aus seinem Leben erzählt. Die Reihe trägt den Titel „Daves True Stories“. Gestern hat der Foo-Fighters-Fronter einen neuen Schwall Anekdoten gepostet. https://www.instagram.com/p/B-VzoVHp-7N/?utm_source=ig_embed Wichtiger Hinweis: Das ist bei Weitem nicht alles, über die Galeriefunktion können Sie weiterlesen. Es gibt zwei gute Gründe, sich den Erinnerungen von Grohl zu widmen: zum einen verbergen sich in den Stories sehr spannende Informationen, zum anderen ist der Grohl'sche Stil eine echte Schatzkiste wilder Wendungen und komödiantischer Konstruktionen. Ein Beispiel – zunächst im englischen Original, um den Effekt zu erhalten: „Silence. Dead…
Weiterlesen
Zur Startseite