Dave Grohl mit Album-Ansage: Foo Fighters zurück im Studio


von

Foo Fighters sind seit dieser Woche wieder im Studio und arbeiten an einem neuen Album: „Wir fahren nächste Woche nach Hause und fangen an, ein neues Foo- Fighters-Album aufzunehmen“, kündigte Frontmann Dave Grohl während des Headliner-Gigs der Band am Wochenende im Rock in Rio Brasil an.

„Neue Platte bis zum nächsten Jahr sollten wir schaffen“

Drummer Taylor Hawkins sagte bereits August, dass die Band das Ziel habe, eine nächste LP zu veröffentlichen. „So wie ich von Dave Grohl gehört habe, hat er eine Menge Demos, an denen er gearbeitet hat, und ich denke, wir werden anfangen, sobald diese Tour vorbei ist und die Songs als Band zusammenstellen“, erklärte Hawkins. „Es ist ein langer Prozess, wir nehmen viele Demos auf, aber ich hoffe, dass wir bis zum nächsten Jahr eine neue Platte haben werden. Das sollten wir schaffen.“

In der Zwischenzeit können sich Fans der Foo Fighters auf halbstündige Archivveröffentlichungen freuen, die bis zum 25-jährigen Jubiläum der Band im nächsten Jahr herauskommen. Bisher hat die „Foo Files“-Serie der Band eine EP mit Covers von Arcade Fire und Dead Kennedys, eine Live-EP von Roswell, New Mexico Konzerte von 2005 und eine EP mit „schwer fassbaren Live-Tracks“ aus den Jahren 1995 und 2000 hergegeben.

Foo Fighters Live auf dem Rock in Rio 2019

https://www.youtube.com/watch?v=5VxhBMy0SF4