Welchen „heißen Scheiß“ haben die Foo Fighters zum Band-Jubiläum ausgeheckt?


Die Foo Fighters haben ihre Anhänger auf das in diesem Jahr anstehende 25. Jubiläum ihrer Bandgründung vorbereitet. Das könnte so einige Überraschungen bereithalten.

Frontmann Dave Grohl, der am Dienstag 51 Jahre alt wurde, rät den Fans deshalb auch, sich lieber schon einmal „anzuschnallen“, denn die Band habe ein „verrücktes Jahr voll mit richtig heißem Scheiß“ geplant.

„Concrete And Gold“ auf Amazon.de kaufen 

In einer Social-Media-Botschaft mit dem einfachen Titel „Dave Grohl on 25 Years of Foo Fighters“ zeigte sich Grohl mächtig stolz über das Erreichte: „Heilige Scheiße!!!! 25 Jahre?! Danke, dass ihr Jahr für Jahr bei uns seid… dass ihr mitgesungen und jede Show zum besten Abend unseres Lebens gemacht habt.“

Neues Album, Tour und mehr Perlen aus dem Archiv

Dazu machte er neugierig auf Großtaten der Zukunft: „Wir fangen gerade erst an, also schnallt euch an, 2020… es wird ein verrücktes Jahr voll mit richtig heißem Scheiß…“

Was das konkret bedeutet, wollte der Sänger aber nicht verraten. Zuletzt gab es bereits Hinweise, dass die Foo Fighters im Studio waren, um an einer neuen Platte zu arbeiten. Fotos und Videos auf Instagram bezeugen dies.

View this post on Instagram

#FF2020 #FF25

A post shared by Foo Fighters (@foofighters) on

Mit den Foo Files, einer eigenen Archivserie, aus der bereits mehrere (digitale) EPs mit B-Seiten, Live-Tracks, Cover-Versionen (unter anderem Arcade Fire!) und andere Raritäten hervorgegangen sind, wurde auch ein Tor zur glorreichen Vergangenheit aufgestoßen. Über eine zukünftige Tour ist leider auch noch nichts bekannt, gleichwohl sind mehrere Festival-Auftritte angekündigt – allerdings noch nicht für Deutschland.


Dave Grohl: Foo Fighters klingen jetzt wie David Bowies „Let's Dance“

Foo-Fighters-Fans haben jede Menge auf, das sie sich nach der Coronakrise freuen dürfen. Nicht nur wird es zum 25-jährigen Bestehen der Band eine Jubiläums-Tour quer durch die USA geben, sondern zudem auch gleich ein neues Album. Denn wie Dave Grohl bereits im Februar bekannt gab, sei die Platte bereits fertig und warte nur darauf veröffentlicht zu werden. Grohl gab gemeinsam mit seiner Mutter Virginia am Wochenende anlässlich des Muttertages ein Interview gegenüber dem US-Radiosender„ALT 98.7 FM“. Thema des Interview war in erster Linie das neue Buch von Grohls Mutter „From Cradle to Stage“, in welchem sie andere Mütter von berühmten Rockstars…
Weiterlesen
Zur Startseite