aktuelle Podcast-Folge:

Freiwillige Filmkontrolle - der Rolling Stone Podcast über Film & TV: Mehr Infos

Offizieller WM-Song: Hier hören – Will Smith rappt in „Live It Up“

Will Smith ist Gaststar auf dem offiziellen Fußball-WM-Song der Fifa. Am Freitag erscheint „Live It Up“, auf dem der 49-Jährige als Rapper zu hören ist. Eine selten gewordene Einlage. Der als Schauspieler zu Weltruhm aufgestiegen Smith hat sein letztes Musik-Album 2005 veröffentlicht („Lost and Found“).

„Wir wollen die Welt tanzen sehen“, erklärt Will Smith nun. Ihm zur Seite in „Live It Up“ stehen Reggaeton-Star Nicky Jam und die Kosovarin Era Istrefi. „Es ist eine Ehre, gefragt zu werden, ob man bei der Weltmeisterschaft auftreten möchte. Dieses globale Event bringt Menschen aus aller Welt zusammen, um zu jubeln, zu lachen und magische Momente zu erleben.“

Der ehemalige „Fresh Prince“ Smith war zuletzt im auf Netflix sehr erfolgreichen, aber von der Kritik verrissenen Sci-Fi-Copdrama „Bright“ zu sehen. 2019 spielt er in der Realverfilmung „Aladdin“ als Djinn mit. Mit seinem Partner DJ Jazzy Jeff gewann er Grammys für „Parents Just Don’t Understand“ und „Summertime“.

Den offiziellen WM-Song werden die drei Künstler beim WM-Finale am 15. Juli gemeinsam aufführen, wie das Label Sony Music am Donnerstag bekannt gab. Rund eine Milliarde TV-Zuschauer dürften dann bei der Präsentation des Lieds dabei sein.

Weitere Highlights

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Will Smith und Klaas Heufer-Umlauf: Ärger wegen Schleichwerbung

Im Zuge seiner ProSieben-Abendsendung „Late Night Berlin“ traf der deutsche Moderator Klaas Heufer-Umlauf wie zufällig auf den Weltstar Will Smith. In dem inszenierten Clip begegnen sich die beiden in einem Berliner „Späti“, in dem Smith „nur kurz Schoko kaufen“ wollte. Aus dem Aufeinandertreffen entwickelt sich ein entspanntes Interview in abwechslungsreicher Umgebung. Alle im Kiosk angebotenen Produkte, die im Hintergrund zu sehen sind, wurden dafür zuvor von den Sendungs-Mitarbeitern gründlich umgedreht, damit auch ja kein Aufdruck zu sehen ist. Nur in einem Kühlregal leuchtet recht auffällig die hellblaue Verpackung von „Just Water“ – der Marke, die zur Firma von Will Smith…
Weiterlesen
Zur Startseite