Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Die Toten Hosen live in Essen: Fotos, Setlist, Videos


von

Die Toten Hosen sind zurück auf der Bühne. Am Donnerstag (24. Mai) zündete die Band bei ihrem ersten von zwei Auftritten im Stadion Essen – buchstäblich – ein Live-Feuerwerk vor 25.000 Zuschauern. In bester Laune wurden nicht nur mehr als 30 Songs gespielt, sondern es gab zwischenzeitlich auch das kontrollierte Abbrennen kräftiger Bengalos.

Natürlich kam deshalb auch der Fußball nicht zu kurz. Campino schwärmte gleich zu Beginn des für die Gruppe sicher kräftezerrenden Gigs: „Was kann es für einen Fortuna-Fan Schöneres geben, als eine Tour bei Rot-Weiss Essen zu starten!“ Später tröstete er die Anhänger des Vereins, der beim Niederrheinpokal-Finale gegen den Konkurrenten aus Oberhausen verloren hat: „Alle haben gesehen, dass Rot-Weiss Essen gegen Rot-Weiß Oberhausen besser war!“

Ein Abend für Hosen- und Fußballfans

Das Wetter passte zudem ganz gut zum Motto der Tournee („Laune der Natour“), hatten sich die Wolken doch schon am frühen Abend zu grollenden Gewitterfeldern verfinstert. Doch es blieb beim zaghaften Brummeln.

Die Setlist ließ, wie man das von den Toten Hosen in den letzten Jahren gewohnt ist, von den Klassikern aus dem eigenen Bandkatalog über Cover-Versionen („TNT“, „Hey Jude“) bis hin zum unvermeidlichen „You’ll Never Walk Alone“ (als Mutmacher für Kloppos Liverpooler im Champions-League-Finale) alles dabei, was das Fan-Herz erwärmt. 150 Minuten Unterhaltung, wie sie in Deutschland nur die Hosen liefern können.

Fotos

Tage wie diese lieben die Hosen
Abkühlung nötig: Natürlich gab es auch Songs wie „Eisgekühlter Bommerlunder zu hören“
Abkühlung nötig: Natürlich gab es auch Songs wie „Eisgekühlter Bommerlunder zu hören“
Die Fans der Toten Hosen sind hautnah dabei
Die Fans der Toten Hosen sind hautnah dabei

Setlist

  • Intro
  • Laune der Natur
  • Auswärtsspiel
  • Du lebst nur einmal (vorher)
  • Niemals einer Meinung
  • Die Schöne und das Biest
  • Liebeslied
  • Das ist der Moment
  • Bonnie & Clyde
  • Altes Fieber
  • Alles was war
  • Nur zu Besuch (mit Esther & Streichern)
  • Unsterblich (mit Esther & Streichern)
  • Eine kleine Nachtmusik (Wolfgang Amadeus Mozart)
  • TNT (AC/DC)
  • Pushed Again
  • Unter den Wolken
  • Alles aus Liebe
  • Wannsee
  • Paradies
  • Wünsch DIR was
  • Hier kommt Alex
  • Freunde

Zugabe

  • Draußen vor der Tür (nur Campino & Kuddel)
  • Wie viele Jahre (Hasta la muerte)
  • Steh auf, wenn du am Boden bist
  • Halbstark (The Yankees)

2. Zugabe

  • Alles passiert (mit Esther & Streichern)
  • Willkommen in Deutschland (mit Esther & Streichern)
  • Verschwende deine Zeit
  • Zehn kleine Jägermeister
  • Schönen Gruß, auf Wiederseh’n

3. Zugabe

  • Hey Jude (The Beatles)
  • Eisgekühlter Bommerlunder
  • Tage wie diese
  • You’ll Never Walk Alone (Rodgers & Hammerstein)
  • Kein Grund zur Traurigkeit (vom Band)

Videos

Wünsch dir was

https://www.youtube.com/watch?v=zPsQow8Kli4

TNT

https://www.youtube.com/watch?v=WdAyqdVvtII

Altes Fieber

https://www.youtube.com/watch?v=-RvPWL6f_oE

Rolf Vennenbernd picture alliance / Rolf Vennenbe
Rolf Vennenbernd picture alliance / Rolf Vennenbe
Rolf Vennenbernd picture alliance / Rolf Vennenbernd/dpa

Campino: „Ich bin der Pandemie für nichts dankbar!“

Die beiden kennen sich schon ewig: Campino, seit 39 Jahren Sänger der Toten Hosen, und Kiki Ressler, Chef von KKT (Kikis Kleiner Tourneeservice) in Berlin und seit 1984 auch bei jeder Tour der Düsseldorfer dabei. „Einer der ganz großen Glücksgriffe für uns“ nennt Campino ihn. Wie erleben sie die Corona-Zeit, welche Hoffnungen und Befürchtungen hegen sie? Natürlich haben auch diese zwei keine Kristallkugel und wissen nicht, wie es weitergehen wird. Kiki nennt seine Antworten also vorsichtshalber „Einschätzungen ohne Gewissheit“. Beide stellen vorab auch gleich klar, dass ihnen sehr bewusst ist, dass sie vergleichsweise kleine Sorgen haben. Wie geht es euch…
Weiterlesen
Zur Startseite