Search Toggle menu
Der neue Film- und Serienpodcast von MUSIKEXPRESS und ROLLING STONE. Abonnieren Sie uns auf Spotify, iTunes und Deezer.

„Game of Thrones“: Logik-Fehler in Staffel 6 macht Regisseur ratlos

„Game of Thrones“ gehört aufgrund seiner komplexen Erzählhaltung mit zahlreichen Zeit- und Handlungssprüngen auch zu den anspruchsvollsten Serien unserer Zeit. Wie allerdings vielen Fans in den letzten Jahren aufgefallen ist, scheint es dem kreativen Personal, das an der aufwändigen Produktion beteiligt ist, nicht immer zu gelingen, völlig fehlerfrei zu arbeiten.

Logik-und Anschluss-Fehler haben sich aufgrund der zahlreichen „Time Warps“ spätestens ab Season sechs eingeschlichen. Und in der Tat gibt es gerade in der sechsten Staffel gleich zu Beginn einen herben Aussetzer, der sogar den Regisseur der Episode, David Nutter, in Erklärungsnot bringt.

„Game of Thrones“-Gläser auf Amazon.de kaufen

Wo kommen plötzlich die Sandschlangen Obara und Nymeria her?

Worum geht’s? In einer Szene ermorden die Sandschlangen Obara Sand (Keisha Castle-Hughes) und Nymeria Sand (Jessica Henwick) auf einem Schiff Trystane Martell (Toby Sebastian). Die blutrünstige Aktion ist aber aus der gezeigten Handlung heraus nicht erklärbar. Denn zum Ende der fünften Season will Trystane mit Prinzessin Myrcella Baratheon (Aimee Richardson) in Dorne abreisen.

Kooperation

Kurz zuvor bekommt Myrcella von Ellaria Sand (Indira Varma) aber einen ziemlich vergifteten Kuss, der auch ihr Todesurteil bedeutet. Interessant ist dabei allerdings auch, dass Obara und Nymeria bei der Verabschiedung an Land zu sehen sind – beide also ganz sicher später nicht mitreisen. Der Prinz setzt, in King’s Landing angekommen, sofort die Segel, um nach Dorne zurückzukehren. Nun sind die Sandschlangen aber plötzlich mit an Bord. Klingt unlogisch? Ist es auch.

Laut „Huffington Post“ ist Regisseur David Nutter peinlich berührt, als er auf die Szene angesprochen wird: „Nun ja, Freunde, ich will ganz ehrlich sein. Ich habe absolut keine Ahnung. Aber es sind immerhin Sandschlangen, also weiß man nie, oder? Sie sind wirklich fiese Schlangen.“


„Game of Thrones“: Termin Staffel acht plus neuer Trailer

Jetzt ist's raus: Am 14. April 2018 läuft die allerletzte „Game of Thrones“-Staffel in Amerika an (HBO). Von einem nahezu zeitgleichen Start in Deutschland auf Sky ist auszugehen. In drei Monaten startet die erste von sechs neuen Folgen von George R.R. Martins Fantasy-Reihe. Allzu viel über den Inhalt ist noch nicht bekannt, ein voran gegangener Trailer zeigte jedoch, dass Sansa Stark und die Khaleesi endlich aufeinander treffen – was die Fans zum Jubeln brachte. Außerdem dürfte es ausgiebige Kampfszenen geben, schließlich droht in Westeros die Entscheidungsschlacht zwischen Menschen und Weißen Wanderern. Glaubt man „Entertainment Weekly“, steht den Zuschauern gar die…
Weiterlesen
Zur Startseite