Spezial-Abo
Highlight: ROLLING STONE hat gewählt: Das sind die 100 besten Serien aller Zeiten

„Game Of Thrones“ Staffel 7: Details zu den ersten drei Folgen samt Titel

Bislang sind nur wenige Bilder aus der siebten Staffel von „Game Of Trones“ an die Öffentlichkeit gegeben worden. Umso wilder waren die Spekulationen. Beinahe täglich lassen sich neue Theorien finden, die sich hauptsächlich mit diesen Fragen beschäftigen: Was ist mit Jon Snow? Was erlebt Arya Stark? Wie ergeht es Daenery Targaryen und ihren Drachen? Nun hat HBO aber die Titel der ersten drei Episoden und jeweils eine kurze Inhaltsangabe veröffentlicht.

Das hat HBO zur „Game Of Thrones“-Staffel 7 bekannt gegeben:

Episode 1: Dragonstone

Jon Snow (Kit Harington) organisiert die Verteidigung des Nordens, Cersei Lannister (Lena Headey) sucht einen Weg, ihre Chancen auszugleichen, und Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) kommt nach Hause.

  • TV-Termine: HBO: So. 16. Juli (9-10 PM ET/PT), Sky Atlantic HD: Mo. 17. Juli (20:15 Uhr)
  • Regie: Jeremy Podeswa
  • Autoren: David Benioff und D.B. Weiss

Episode 2: Stormborn

Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) erhält einen unerwarteten Besucher, Jon Snow (Kit Harington) wird mit einer Revolte konfrontiert und Tyrion Lannister (Peter Dinklage) plant die Eroberung von Westeros.

  • TV-Termine: HBO: So. 23. Juli (9-10 PM), Sky Atlantic HD: Mo. 24. Juli (20:15 Uhr)
  • Regie: Mark Mylod
  • Autor: Bryan Cogman

Episode 3: The Queen’s Justice

Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) hält Hof, Cersei Lannister (Lena Headey) gibt ein Geschenk zurück und Jaime Lannister (Nikolaj Coster-Waldau) lernt aus seinen Fehlern.

  • TV-Termine: HBO: So. 30. Juli (9-10 PM) Sky Atlantic HD: Mo. 31. Juli (20:15 Uhr)
  • Regie: Mark Mylod
  • Autoren: David Benioff und D.B. Weiss

Die siebte Staffel von „Game Of Thrones“ startet am 16. Juli auf HBO.

Vor dem Start von Staffel sieben: Warum „Game Of Thrones“ vielleicht nicht mehr zu retten ist


„Game of Thrones“-Star mit Coronavirus infiziert

Kristofer Hivju hat bekannt gegeben, dass er positiv auf COVID-19 getestet wurde. Der norwegische Schauspieler teilte die Diagnose am Montag (16. März) auf Instagram mit. In der Serie „Game of Thrones“ verkörperte der 41-jährige den Wildling Tormund und wurde zum Fan-Liebling. Zuletzt wurde er für die zweite Staffel von „The Witcher“ engagiert. „Grüße aus Norwegen!“, schreibt Hiviu. Dann teilt er mit, dass er sich den Coronavirus eingefangen hat. Seine Familie und er isolieren sich nun zuhause, „so lange, wie es nötig ist“. Er selbst leide lediglich an milden Symptomen einer Erkältung. Auch Kristofer Hivju verweist im Folgenden auf die Notwendigkeit,…
Weiterlesen
Zur Startseite