Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Green Day geben erstes Konzert seit Beginn der Corona-Pandemie


von

Green Day haben ihr erstes richtiges Konzert seit Beginn der Corona-Pandemie gespielt. Die Show fand in der US-Stadt Tulsa im Bundesstaat Oklahoma statt, wo die Musiker insgesamt 18 Tracks aus ihrer inzwischen 34-jährigen Bandkarriere auf die Bühne brachten.

Green Day stimmten sich mit Stücken wie „Welcome To Paradise“ aus dem Jahr 1994, „Jesus Of Suburbia“ oder ihrer 2004-Hit-Single „Boulevard Of Broken Dreams“ auf ihre bevorstehende „Hella Mega Tour“ zusammen mit den beiden Alternative-Rock-Bands Weezer und Fall Out Boy ein. Am kommenden Samstag (24. Juli) werden die Musiker die Auftakt-Show in Dallas im US-Bundesstaat Texas geben.

Europa-Tour auf 2022 verschoben

Geplant war ursprünglich, dass Green Day und Co. im Anschluss an ihre US-Konzerte nach Europa kommen. Dieser Teil ihrer Tour musste nun coronabedingt allerdings auf 2022 verschoben werden.

Hierzu schieben Green Day zuletzt: „Europa und Großbritannien: Das vergangene Jahr war gelinde gesagt chaotisch, und obwohl wir gehofft hatten, die Hella Mega Tour diesen Sommer für euch Wirklichkeit werden zu lassen, hatte COVID andere Pläne.“ Alle bereits erworbenen Tickets behalten zudem ihre Gültigkeit.


So feiert Slash von Guns N’Roses 15 Jahre Abstinenz

Guns N’ Roses-Gitarrist Slash hat sein 15-jähriges Jubiläum als trockener Alkoholiker gefeiert. In einem Instagram-Post am Samstag (4. Juli) teilte die langjährige Freundin der Rock-Ikone, Meegan Hodges, ein Foto von ihm und würdigte in einer begleitenden Bildunterschrift die Abstinenz von Slash.   Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an   Ein Beitrag geteilt von Mᴇᴇɢᴀɴ Hᴏᴅɢᴇꜱ (@meeganhodges) „Baby, herzlichen Glückwunsch zu deinen 15 JAHREN Nüchternheit! 'Ein Süchtiger, der sich erholt, kann alles erreichen' (weise Worte, die jemand gesagt hat). Ich bin jeden Tag so stolz auf dich, aber heute bin ich extra stolz auf dich“, schrieb sie. „Ich liebe dich…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €