Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Justin Bieber will (im Film) keinen Sex mit einem Mann haben

Kommentieren
0
E-Mail

Justin Bieber will (im Film) keinen Sex mit einem Mann haben

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Im kommenden Film „Uber Girl“ sollte Justin Bieber eigentlich einen jungen Pop-Star spielen, doch da er sich nicht zum Popo-Star machen lassen will, müssen sich die Produzenten nun nach einem anderen Sänger umsehen.

Im Gespräch mit „Page Six“ erzählte Pete O’Neill, Co-Autor des Films, dass Bieber die Rolle nur dann annehmen würde, wenn eine Sex-Szene mit einem Mann aus dem Drehbuch gestrichen wird. Ob O’Neill diesem Wunsch nachkommen will, dazu machte er keine Äußerungen, wohl aber, welche Stars er sich noch für den Film wünscht: So möchte er gerne Selena Gomez, Ariana Grande und Kiernan Shipka aus „Mad Men“ für den Streifen verpflichten. Aktuell ist aber noch gänzlich unklar, ob „Uber Girl“ überhaupt jemals in Produktion geht, denn das Studio Lighthouse Entertainment LA sucht zusammen mit Cinema Epoch noch nach einem großen Filmstudio, das den Film mitproduziert.

Zuletzt machte Justin Bieber auf sich aufmerksam, als er sich weigerte, ein kleines Mädchen zu umarmen. Aber auch sonst hat der Star, dem der Erfolg offensichtlich zu Kopf gestiegen ist, keine Lust auf Fotos mit Fans, da er sich dadurch nach eigenen Angaben ein „Zootier“ fühle.

Justin Bieber: Ist sein Gesichts-Tattoo ein Liebesbeweis an Ryan Gosling?

 

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben