Keith Richards And The X-Pensive Winos – „Live At The Hollywood Palladium“


von

Am 15 Dezember 1988 spielten Keith Richards und seine Band The X-Pensive Winos ein Konzert im Hollywood Palladium. Ab 13. November wird dieser gefeierte Gig zum ersten Mal als Box-Set in limitierter Auflage erhältlich sein.

Daneben wird der Auftritt auch als neu remasterte CD, remasterte Doppel-LP und digital verfügbar gemacht.

Keith Richards And The X-Pensive Winos spielten an diesem Abend sowohl Titel von Richrds Soloalbum „Talk Is Cheap“ („Take It So Hard“, „Make No Mistake“ oder „Rockawhile“), aber auch Stones-Klassiker wie „Happy“, „Time Is On My Side“ oder „Too Rude“.

Drei unveröffentlichte Songs

Exklusiv im Box-Set und in den digitalen Formaten enthalten sind die drei bisher unveröffentlichten Titel: „Little T&A“, „You Don’t Move Me“ und der Lennon-McCartney-Hit „I Wanna Be Your Man“.

Keith Richards hatte seine Gruppe 1987 während der „Talk Is Cheap“-Sessions zusammengestellt. Bei der ersten Live-Solo-Tournee des Gitarristen waren  Gitarrist Waddy Wachtel (Everly Brothers, Fleetwood Mac, Linda Ronstandt, Stevie Nicks), Schlagzeuger Steve Jordan (langjähriger Mitarbeiter von Keith Richards), Bassist Charley Drayton, Keyboarder Ivan Neville (Neville Brothers, der auch für Rolling Stones gearbeitet hatte), Sängerin Sarah Dash und am Saxophon der langjährige Sideman der Rolling Stones, Bobby Keys, dabei.

„Live At The Hollywood Palladium“ wird in einer einzigartigen Deluxe-Box geliefert, ummantelt von einer schwarzen Baumwollnachbildung des an diesem Abend verkauften Tournee-Shirts. Dazu gibt es die Nachbildung eines VIP-Passes aus Satin.

Das Set enthält das Konzert auf Doppel-LP, eine 10“ Vinyl EP mit den drei bisher unveröffentlichten Songs, eine DVD mit dem originalen Konzertfilm und die remasterte CD. Zudem gibt es ein 40-seitiges Booklet inklusive einem neuen Essay „The Loosest Tight Band You’ve Ever Heard“ von ROLLING-STONE-Autor  David Fricke, eine Reproduktion der handgeschriebenen Set-Liste, Pressefotos und noch einiges mehr.

BMG

Keith Richards über 60 Jahre Rolling Stones: „Es gibt momentan wichtigere Dinge als eine Rolling-Stones-Feier“

Wie die Musikgeschichte zeigt, kann das Streitpotenzial unter Musikerinnen und Musikern äußerst hoch sein, aber manche Bands schaffen es dann doch immer wieder sich zusammenzuraufen. So auch die Rolling Stones. Nicht mehr lange, und die Rock-Ikonen können ganze 60 Jahre Band-Jubiläum feiern. Welche Pläne die Band für dieses besondere Ereignis schmiedet – darüber sprach der Stones-Gitarrist Keith Richards in einem Interview. Ein 60-jähriges Band-Jubiläum ist im Hinblick auf die schnelllebige Zeit in der wir leben mittlerweile etwas sehr Besonderes. Ein perfekter Anlass also, um sich selbst und das musikalische Vermächtnis gebührend zu feiern. Doch wie Keith Richards sagt, gehen es…
Weiterlesen
Zur Startseite