Highlight: AC/DC Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

Konzert-Kassensturz: Depeche Mode sind die finanziell erfolgreichsten Live-Künstler

Depeche Mode haben durch ihre aktuelle „Global Spirit“-Tour eine Menge Geld verdient und sich damit als Künstler an die Spitze der Topverdiener im Konzertbusiness gespielt.

Der von „Billboard“ veröffentlichten Liste zufolge haben Depeche Mode vom Tourstart am 05. Mai in Stockholm bis zum Doppelkonzert am 11.+12.06. in Hannover 613.701 Tickets verkauft und damit rund 46,5 Millionen US-Dollar (rund 41,5 Millionen Euro) eingenommen. Damit lag der Durchschnittspreis für eine Eintrittskarte bei 67,62 Euro.

Ed Sheeran auf Platz Zwei

Auf Platz Zwei folgt Ed Sheeran. Von April bis Juni hat er rund 20 Millionen US-Dollar (rund 17,8 Millionen Euro) eingespielt.

Im Moment sind Depeche Mode mit ihrem Album „Spirit“ auf großer Tour, und im Winter geht es in der Halle weiter. Zwischen November 2017 und Februar 2018 führt sie die Konzertreise achtmal nach Deutschland und einmal nach Österreich.

GLOBAL SPIRIT TOUR 2017/2018

  • 24.11.17 Frankfurt, Festhalle
  • 28.11.17 Mannheim, SAP Arena
  • 11.01.18 Hamburg, Barclaycard Arena
  • 15.01.18 Köln, Lanxess Arena
  • 17.01.18 Berlin, Mercedes Benz Arena
  • 19.01.18 Berlin, Mercedes Benz Arena
  • 21.01.18 Nürnberg, Arena
  • 04.02.18 Wien, Stadthalle

Depeche Mode: „Going Backwards“ im 360-Grad-Video – hier sehen!


ROLLING STONE präsentiert: Crowded House auf Tour 2020

Crowded House ist die langjährige Band des Songwriters Neil Finn. Gegründet 1985 in Melbourne Australien von Neil, Paul Hester und Nick Seymour, wurde ihr gleichnamiges selbstbetiteltes Debütalbum auf Capitol Records mit den Hits „Don't Dream It's Over“ und „Something So Strong“ zum weltweiten Erfolg. Diese und viele weitere Lieder finden auch heute noch Anklang beim Publikum, wobei vor allem das erstgenannte eines der meist gecoverten Lieder der letzten 20 Jahre ist. Die erste Phase der Band dauerte von 1985 bis 1995 mit vier Studioalben und hatte weltweit großen Erfolg. Diese Besetzung verabschiedete sich 1996 auf den Stufen des „Sydney Opera…
Weiterlesen
Zur Startseite