Liam Gallagher: Erstes Soloalbum „As You Were“ im Stream hören

Liam Gallagher hat am Freitag (06. Oktober) seine erste Soloscheibe auf den Markt gebracht. „As You Were“ enthält nach Angaben des Sängers Musik, bei der man das Gefühl verspürt, sich am Kinn zu kratzen. Die 15 Tracks der LP sind ab sofort auf Spotify und Apple Music im Stream zu hören.

Betreut wurden die neuen Lieder, die Gallagher schon bei Rock im Park und Rock am Ring im Sommer live ausprobierte, von Adele-Produzent Greg Kurstin und Dan Grech-Marguerat.

Ursprünglich hatte der ehemalige Beady-Eye-Musiker überhaupt nicht vor, eine Soloplatte aufzunehmen, wie Gallagher in mehreren Interviews in den letzten Wochen verriet. Eigentlich sei er eher der Band-Typ, so der 45-Jährige. Doch im Studio kristallisierte sich dann heraus, dass sie sich für eine Gruppe von Musikern nicht so sehr eignen.

Überzeugen Sie sich von Liam Gallaghers Künsten als Solo-Interpret im Stream

Warner

STYLE: Das erste offizielle Peaky Blinders Festival sah umwerfend aus

Schicke Dreiteiler aus Tweed, goldene Manschettenknöpfe und vor allem: die ikonischen Schiebermützen mit versteckter Rasierklinge. Nicht nur Fashion-Experten dürfte klar sein, wer hier gemeint ist. Die britische Erfolgsserie Peaky Blinders hat inzwischen eine so begeisterte Fangemeinschaft, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis die Welt der 20er-Jahre-Ganoven den Sprung in unser Jahrhundert schafft. Dieses Wochenende war es nun endgültig soweit – Das erste „Legitimate Peaky Blinders Festival“ fand statt! Das „Legitimate“ im Namen darf hier auf keinen Fall fehlen, denn bereits im letzten Jahr fand ein Festival rund um die Serie statt. Das war allerdings nicht von den…
Weiterlesen
Zur Startseite