Highlight: 20 große Irrtümer der Popgeschichte

BRIT Awards 2018: Liam Gallagher spielt „Live Forever“ für Opfer des Manchester-Terrors

Eigentlich sollte Ariana Grande bei den BRIT Awards am Mittwoch (21. Februar) einen großen Auftritt haben und den Hinterbliebenen der zahlreichen Opfer des Terroranschlags auf ihr Konzert in Manchester im vergangenen Jahr Trost aussprechen. Doch die Sängerin sagte in letzter Minute aus bislang noch unbekannten Gründen ab.

Für sie sprang spontan Liam Gallagher ein. Der ehemalige Sänger von Oasis, der gerade erst Schlagzeilen machte, weil er schwere Vorwürfe gegen die deutsche Polizei erhob, hielt seine Pläne für den Auftritt laut „NME“ geheim und sorgte so für eine große Überraschung für das Publikum in der Londoner O2 Arena.

Emotionale Fassung von „Live Forever“

Gallagher spielte eine etwas abgespeckte Version des Oasis-Klassikers „Live Forever“ („Definitely Maybe“, 1994), den er zuvor bereits mit Coldplay während des „One Love Manchester“-Benefizkonzerts aufgeführt hatte.

Kooperation

Ein emotionaler Auftritt, zu dem zahlreiche Fans in der Arena ihr Smartphone für stimmungsvollen Lichteinsatz zückten. Sehen Sie Videos von Liam Gallagher bei den BRIT Awards:

Noel-Bashing, Pupsen und Lieblingslieder: Das kommt raus, wenn Liam Gallagher Kinderfragen beantwortet


Roger Daltrey ermahnt kiffende Fans bei The-Who-Konzert: „Ich bin allergisch gegen diesen Scheiß!“

Vergangenen Montag (13. Mai) starteten The Who mit ihrer „Moving On! Tour“ in New York in eine 25-tägige Showreihe. Dabei werden Roger Daltrey und Peter Townshend von einem Orchester und unter anderem Liam Gallagher begleitet – und dem Geruch von Gras. Bereits auf der vorherigen Welttournee von The Who kam das Joint-Rauchen von Fans beim Sänger nicht besonders gut an. Daltrey scheint doppeldeutig allergisch gegen Cannabis zu sein, seine Stimme würde dadurch angegriffen. Bei einem Konzert in Long Island ging der The-Who-Frontmann dann tatsächlich von der Bühne, weil die Nebelwolken zu dicht für ihn wurden. Einige Fans nehmen Daltreys Gras-Allergie…
Weiterlesen
Zur Startseite