„Little Buddy“: Ein Gedicht aus Bob Dylans Jugendjahren wird versteigert


von

Das „düstere und traurige Gedicht über die Ermordung des Hundes eines Jungen“, so das Auktionshaus Christie’s soll eines der ersten Werke des jungen Bob Dylan sein. Unterzeichnet ist das Gedicht mit Bobby Zimmermann, dem Geburtsnamen des Sängers. Schätzungen zufolge dürfte „Little Buddy“ bei der Versteigerung am 23. Juni in New York etwa 15.000 US-Dollar (ca. 11.000 Euro) einbringen.