Hier eintragenHier eintragenHier eintragenHier eintragenHier eintragenHier eintragenHier eintragenHier eintragenHier eintragenHier eintragenHier eintragenHier eintragenHier eintragenHier eintragenHier eintragenHier eintragenHier eintragenHier eintragenHier eintragenHier eintragenHier eintragenHier eintragenHier eintragenHier eintragenHier eintragenHier eintragenHier eintragen










Madonna schleppt sich krank durch ihre Tour – nächstes Konzert abgesagt


von

Madonna musste erneut aus gesundheitlichen Gründen ein Konzert absagen. Eigentlich sollte die Sängerin am Sonntag (01. März) in Paris auftreten. Doch der Gig in der Stadt der Liebe konnte wegen „anhaltender Verletzungen“ der 61-Jährigen nicht stattfinden, wie es am Sonntag auf der Website der Veranstaltungshalle Grand Rex hieß.

Madonna ging mit der Absage herzergreifend offen um: „Ich habe es gestern nur knapp durch die Show geschafft. Doch heute muss auch ich einsehen, dass diese verletzte Puppe, die mit Tape und Kleber zusammengehalten wird, eine paar Tage im Bett bleiben und sich ausruhen muss“.


zum Beitrag auf Instagram


🛒  Madonna: Madame X

Madonna leidet an starken Schmerzen

Seit Monaten wird ihre „Madame X“-Tour von negativen Schlagzeilen begleitet. Auch der Gesundheitszustand der Queen Of Pop wurde immer wieder Thema, einige Gigs wurden bereits abgesagt. Madonna schrieb nun in ihrem Statement, dass ihr vor zwei Tagen jemand auf der Bühne einen Stuhl weggezogen habe, weswegen sie auf ihr Steißbein gefallen sei. Die Musikerin leidet schon länger an Schmerzen in den Knien und hat Probleme beim Gehen, musste zuletzt mit Gehhilfen auftreten.

Madonna während ihrer Performance beim ESC 2019
Madonna während ihrer Performance beim ESC 2019

Schon nachdem ein Konzert in London gestrichen werden musste, hatte Madonna zugegeben, dass sie sich mit ihrer aktuellen Tour zu viel Stress aufgehalst hat. „Drei Konzerte hintereinander sind zu viel für meinen Körper, und meine Ärzte bestehen darauf, dass ich nach jedem Auftritt einen Tag pausiere“, schrieb sie damals zur Erklärung.

Wegen sehr starker Schmerzen ließ Madonna in den USA gleich mehrere Konzerte absagen, zuletzt fiel ein Auftritt in Lissabon sehr kurzfristig, nur Minuten vor Beginn flach. Während ihrer laufenden Tournee muss die Sängerin nebenher ein Reha-Programm stemmen. Auf der Bühne habe sie nach eigenen Angaben das Programm und ihre Outfits angepasst. High Heels sind seitdem zum Beispiel Tabu.

Michael Campanella Getty Images