Spezial-Abo
Highlight: Die 5 spektakulärsten Halbzeitshows des Super Bowl

Michael Jackson: Ermittler fanden damals offenbar Bilder von nackten Kindern

Wie vor Kurzem veröffentlichte Polizeiberichte nahelegen, soll bei Hausdurchsuchungen im Jahr 2003 bei Michael Jackson Kinderpornografie entdeckt worden sein. „Radar Online“ hat die Schriften veröffentlicht, in denen es heißt, dass sich zu jener Zeit mehrere Bücher mit nackten oder halbnackten Jungen und Teenagern im Besitz des Künstlers befunden haben sollen.

In dem Bericht heiße es konkret: „Ausgehend von meiner Schulung weiß ich, dass diese Art von Material von Menschen (die vorhaben, Kinder zu belästigen) genutzt wird, um die Hemmungen ihrer anvisierten Opfer zu verringern und die Belästigung jener Opfer zu ermöglichen.“

Ron Zonen, Anwalt im Jackson-Prozess kommentierte auf Nachfrage: „Viel von diesem Zeug wurde genutzt, um Kinder zu desensibilisieren und Michael hat zugegeben, dass er lange Zeit ein Kind nach dem anderen mit in sein Bett genommen hat. Wir haben fünf andere Jungen identifiziert, die alle von sexuellem Missbrauch sprachen. Meines Erachtens gibt es kaum Zweifel daran, dass Michael schuldig im Sinne der Anklage war.“

Jackson wies die Vorwürfe stets zurück. 1993 hatte der 13-jährige Evan Chandler Jackson verklagt, weil er von ihm sexuell missbraucht worden sein soll. Beide Parteien einigten sich finanziell. Auch von den letzten Anschuldigungen wurde der Künstler schließlich freigesprochen.


Macaulay Culkin über Michael Jackson: „Ich habe nie etwas gesehen. Er hat nie etwas gemacht“

Nach langer Zeit gab der ehemalige Kinder-Star Macaulay Culkin ein sehr umfassendes Interview über sein Leben. Darin sprach der Darsteller aus „Kevin allein Zuhaus“ über die schwierige Beziehung zu seinem Vater, seine Drogenprobleme und auch über die Vorwürfe des Missbrauchs gegenüber Michael Jackson. Culkin hatte eine gute Beziehung zu dem „King of Pop“ und ist der Pate von dessen Tochter Paris. Durch den Film „Leaving Neverland“ kamen erneut Anschuldigungen gegen Michael Jackson auf und deswegen war auch Culkin wieder gefragt. Dieser verteidigte Jackson 2005 vor Gericht, als Jacko wegen der sexuellen Belästigung eines 13-jährigen Jungen angeklagt wurde. Der Popstar wurde…
Weiterlesen
Zur Startseite