Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Michael Jackson war tatsächlich am Soundtrack vom Videospiel „Sonic 3“ beteiligt

Kommentieren
0
E-Mail

Michael Jackson war tatsächlich am Soundtrack vom Videospiel „Sonic 3“ beteiligt

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Mehr als 20 Jahre munkelte man, dass Michael Jackson zum Soundtrack der Spieleserie „Sonic The Hedgehog 3“ beigetragen habe. Nun kam heraus: Das Gerücht ist tatsächlich wahr.

Jackson hatte damals bereits Kontakt zum Hersteller Sega, die das Arcade-Spiel „Moonwalker“ veröffentlicht hatten. Sega bestritt nichtsdestotrotz jahrelang die Zusammenarbeit für den Soundtrack zum Sonic-Spiel. Laut Huffington Post bestätigte nun jedoch die Musikabteilung der Firma das Gerücht – Jackson komponierte einige Songs für das Spiel.

Warum Michael Jackson damals nicht offiziell genannt wurde, könnte zwei Gründe haben. Manche behaupten, dass der Sänger mit der damaligen Technologie unzufrieden war. Andere glauben wiederum, dass sich Sega vom damaligen Skandal um den Musiker distanzieren wollte.

Den Soundtrack kann man hier in voller Länge anhören:

https://www.youtube.com/watch?list=PL13F6B132F305F1D9&v=Yn6amcsNzrM

 

 

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben