Miley Cyrus: Das ist die Tracklist ihres neuen Albums „Plastic Hearts“


von

Am 27. November erscheint Miley Cyrus’ siebtes Studioalbum „Plastic Hearts“. Um ihre Fans auf die neue Platte einzustimmen, hat die Musikerin nun die dazugehörige Tracklist veröffentlicht. Insgesamt 12 Songs, die nicht nur das ein oder andere Gerücht in Luft auflösen, sondern auch ein paar Überraschungen beinhalten. 

In einem Instagram-Post hat Miley Cyrus vor wenigen Tagen nicht nur verraten, wie die Songs auf ihrem Album heißen werden, sondern auch, für welche Gastmusiker sie sich diesmal entschieden hat. Mit dabei ist Dua Lipa auf dem Song „Prisoner“, Billy Idol auf „Night Crawling“ und Joan Jett auf „Bad Karma“. Damit konnten sich zahlreiche Gerüchte, die in den vergangenen Wochen und Monaten in Umlauf waren, nicht bestätigen. Vermutet wurde unter anderem, dass Cyrus‘ für ihr neues Album Lieder wie „Heart of Glass“ von Blondie oder „Zombie“ von The Cranberries covert.

 

Eine Mischung aus Rock und Pop dürfte das Album alle mal sein. Cyrus hat selbst angekündigt, dass sie sich bei der Produktion von „Plastic Hearts“ sowohl von Metallica als auch Britney Spears hat inspirieren lassen. Die kürzlich erschienene Single „Midnight Sky“ bestätigte dies auch. Die komplette Tracklist des Albums können Sie sich hier ansehen.

„Plastic Hearts“ sollte eigentlich den Titel „She Is Miley Cyrus“ tragen und bereits 2019 erscheinen, doch weil die 27-Jährige an den Stimmbändern operiert wurde, eine Trennung von Schauspieler Liam Hemsworth durchmachte und dann auch noch von der Corona-Pandemie aufgehalten wurde, verzögerte sich die Veröffentlichung um ein Jahr. Ihr letztes Studioalbum „Younger Now“ erschien 2017.