Highlight: AC/DC: Alles zum neuen Album 2019 mit Brian Johnson und der Tour

Nach schwerem Sturz: Ozzy Osbourne verschiebt sämtliche Tour-Termine für 2019

Ozzy Osbourne muss erneut aus gesundheitlichen Gründen seine geplanten Konzerte verschieben. Diesmal sind sogar sämtliche in diesem Jahr geplanten Shows betroffen. Der Künstler war in seinem Zuhause in Los Angeles schwer gestürzt – die Verletzungen erforderten eine Operation, die im März durchgeführt wurde.

Der Sturz habe einem Statement auf Ozzy Osbournes Facebook-Seite zufolge auch alte Leiden verschlechtert. 2003 verunglückte der Musiker schwer mit einem Quad: Er brach sich dabei das Schlüsselbein, acht Rippen und einen Rückenwirbel und musste wiederbelebt werden.

Statement von Ozzy Osbourne

„Ich kann nicht glauben, dass sich noch mehr Tourdaten verschieben muss. Worte können nicht beschreiben, wie frustriert, wütend und traurig ich bin, nicht auf Tour gehen zu können“, so Ozzy. „Ich bedanke mich für die Liebe und die Unterstützung, die ich von meiner Familie, meiner Band, Freunden und Fans bekomme, das lässt mich weitermachen. Mir geht es aber jeden Tag besser … ich werde mich komplett erholen … ich werde meine Tour beenden … ich werde wiederkommen!“

Kooperation

Neben etlichen Terminen in den USA sind auch erneut Europa-Auftritte betroffen. Die auf den Herbst geschobene Berlin-Show wird nun erneut verschoben werden müssen.


Joe Jackson live in Berlin: Das Chamäleon beißt noch

Es sollte eigentlich nur ein Gag sein, aber es drückte mehr aus, als tausend Worte es könnten: Kurz vor Abschluss ihres triumphalen Konzerts im Berliner Admiralspalast ließen Joe Jackson und seine Band von einem Moment auf den anderen von ihren Instrumenten ab und froren vor den Augen der erstaunten Zuschauer ein. Musikerstatuen. Salzsäulen. Denkmäler, die davon erzählen, dass diese Typen öfter auf Tour sind als in ihren eigenen vier Wänden. Ein unheimlicher Anblick, der zugleich aber geradezu listig demonstrierte, was der Impresario mit seiner "Four Deacde Tour" beweisen will. Joe Jackson erinnert daran, dass er bereits seit 40 Jahren auf…
Weiterlesen
Zur Startseite