Paul McCartney wird mit Briefmarken-Kollektion geehrt


von

Royal Mail – der nationale Postdienst aus Großbritannien – will mit einer neuen Briefmarken-Kollektion das musikalische Erbe von der Beatles-Legende Paul McCartney ehren. Neben David Bowie und Elton John ist McCartney nun der dritte Musiker, der eine Ehrung dieser Art erhält. Die Sammlung soll am 28. Mai 2021 erscheinen.

Acht der insgesamt zwölf Briefmarken wurden allesamt mit Kunstwerken versehen, die aus den vielen Solo-LPs des 78-Jährigen stammen. Auch das Cover seines jüngsten Albums „McCartney III“ wurde auf eine der Briefmarken abgedruckt.

Die Platte nahm der Ex-Beatles 2020 während des Corona-Lockdowns auf. Vier weitere Briefmarken sollen außerdem Studiobilder aus drei Jahrzehnten seiner Solokarriere zeigen.

Hommage an eine der beliebtesten Musik-Ikonen Großbritanniens“

„Paul McCartney bleibt eine wichtige Figur im Zentrum von Rock und Pop, ein Künstler, dessen Erbe immens ist, dessen Arbeit jedoch weiterhin Aufmerksamkeit und kritische Anerkennung in der Bevölkerung hervorruft“, so David Gold, der Unternehmenssprecher von Royal Mail.

Und weiter: „Diese besondere Briefmarkenausgabe ist eine angemessene Hommage an eine der beliebtesten und angesehensten Musik-Ikonen Großbritanniens.“

Weitere Informationen zu der Briefmarkensammlung finden Sie hier.