Spezial-Abo
Highlight: Rammstein live 2020: Tickets, Termine, Vorverkauf – FAQ

Rammstein: Neues Album – alle Infos über Titel, Artwork, Tracklist, VÖ

Der Nachfolger von Rammsteins „Liebe ist für alle da“ (2009!) nimmt Gestalt an.

Die letzte Bestätigung, dass Rammstein an neuem Material arbeiten, kam 2015. Nun geht es also doch weiter, obwohl zwischenzeitlich nicht einmal klar war, ob überhaupt noch einmal neue Musik erscheinen würde.  Auf Facebook haben Rammstein nun zwei Konzerte an Silvester und Neujahr in Mexiko angekündigt. Möglicherweise handelt es sich dabei auch um eine etwas fettere Release-Party für das neue Album – denn das könnte Ende des Jahres erscheinen, wenn man alle Fakten, die bisher auf dem Tisch liegen, zusammenzählt.

Rammstein: Neues Album – das wissen wir

Wie laufen die Aufnahmen neuer Songs?

Die neuen Songs sollen allesamt in Frankreich bereits eingespielt worden sein. Sie befinden sich nach Angaben eines Insiders, wie „Bild“ berichtet, bereits in der Postproduktion. Vor wenigen Wochen stellte die Gruppe um Sänger Till Lindemann auf Facebook Bilder aus dem Studio ein und schrieb dazu „Work In Progress“.

Gibt es schon neue Songs zu hören?

Nein, bisher herrscht hier noch Ebbe. Immerhin: Im Juni 2016 gab es mit „Ramm4“ einen neuen Live-Song.

Wann ist der Veröffentlichungstermin (VÖ)?

Rammstein haben in ihrem Facebookpost auf die Seite des Veranstalters StubHub verlinkt. Dort ist zu lesen, dass sich Rammstein „zur Zeit in der finalen Phase der Produktion ihres siebten Studioalbums befindet, das noch vor dem Jahresende erscheint.“ Für die Mexikaner, so heißt es, gebe es die Möglichkeit, als erste in die neuen Songs reinzuhören. Das legt ein Erscheinungsdatum im Dezember (möglicherweise in Deutschland am 28. Dezember) sehr nahe. Diese Info wurde allerdings laut „Bild“ schon wieder von der Website entfernt. Stattdessen werden die Mexiko-Konzerte als „paradiesisch“ beschrieben.

Wie ist der Titel?

Einen Titel gibt es bisher noch nicht. Sollte es wirklich die letzte Platte von Rammstein sein (wie Gerüchte besagen), dann könnte der Titel aber genau darauf anspielen.

Ist es das letzte Album von Rammstein?

„Das ist ein Gefühl – ich kann falsch liegen, aber momentan fühlt es sich an, als sei es der letzte Schuss, den wir haben und auch deshalb will ich 200 Prozent geben, damit es so gut wie möglich wird“, sagte Gitarrist Richard Kruspe zuletzt in einem Gespräch mit „Resurrection Fest“. Allerdings könnte das auch eine melancholische Betrachtung sein, die sich aus feststeckenden Arbeiten für eine neue LP ergaben. Auf ihrer Website stellten Rammstein jedenfalls im vergangenen Jahr klar, dass die Band sich nicht auflösen wird. Unter der Überschrift „Rammstein machen Schluss?“ schrieben sie: „Entgegen einer anders lautenden Meldung, die heute durch die Presse ging, haben Rammstein keine ‘geheimen Pläne‘ zu einem “Abschiedsalbum” oder einer ‘letzten Tournee‘.“



Lindemann: Fragen, Fakten und Gerüchte zum Sex-Video „Platz eins“

Mit seinem Video zur Single „Platz eins“ hat Lindemann, der am gestrigen Dienstag in Hannover seine Deutschland-Tournee 2020 eröffnete, für einen Skandal gesorgt – den unzensierten Sex-Clip gibt es nur auf einer Pornoseite zu sehen. Da kommen viele Fragen auf – wir klopfen sie mal ab. YouTube zeigt ein zensiertes Video – Wo gibt es das Original? Auf „Visit-X“. Der Kanal wird als „Webcam-Community für erotische Live-Chats “ beschrieben. Der Schwerpunkt liege auf „erotischen Livecam-Dienstleistungen und dem Angebot von Inhalten überwiegend deutscher Amateur-Erotikdarsteller“. Die „Dienstleistungen und Angebote“ gebe es „zu jeder Tageszeit, 24/7.“ Müsste ich mich für das Lindemann-Video bei…
Weiterlesen
Zur Startseite