Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


ROLLING STONE enthüllt: US-Armee wollte Politiker manipulieren – auch de Maizière.


von

Im vergangen Jahr sorgte der US-Kollege Michael Hastings mit einer Enthüllungsreportage in unserem Mutterblatt („The Runaway General“ – hier nachlesen) für die Frei- bzw. Absetzung des damaligen NATO-Oberbefehlshabers in Afghanistan Stanley McChrystal.

Nun schlägt erneut eine Enthüllung von Michal Hastings Wellen: Der 3-Sterne-General William Caldwell soll 2010 mehrfach angeordnet haben, psychologische Tricks gegen westliche Politiker und Entscheidungsträger anzuwenden, damit diese sich in ihren Heimatländern für größere Kriegsressourcen stark machen. Auch der deutsche Innenminister wird als potentielles Ziel für die angeordneten Operationen im vergangenen Jahr genannt – der Name de Maizière fällt allerdings nicht. Zuständig für Operationen dieser Art seien sogenannte „IO“-Einheiten – wobei „IO“ für „Information Operation“ steht.

Der amerikanische ROLLING STONE sprach nach eigenen Angaben mit mehreren Mitgliedern dieser Einheiten und beruft sich zudem auf dem Magazin vorliegende armee-interne Dokumente. Eine zentrale Rolle spielt dabei die Aussage des Leiters der „IO“-Einheit des Camp Eggers in Kabul, Lt. Colonel Michael Holmes, der dem Magazin anvertraute: „Mein Job ist es, den Feind dazu zu bringen, sich so zu verhalten, wie wir es wollen.“ Aber: „Mir ist es verboten, so etwas gegen die eigenen Leute anzuwenden. Wenn man mich auffordert, solche Methoden auf Senatoren und Abgeordnete einzusetzen, dann wird eine Grenze überschritten“. Nach eigener Aussage habe Holmes deshalb diesen Auftrag verweigert und sei dafür gerügt worden.

Nach Angaben des ROLLING STONE seien Operationen dieser Art z. B. auch gegen die Senatoren John McCain, Joe Lieberman, Jack Reed, Al Franken und Carl Levin angeordnet worden – ebenso wie gegen den tschechischen Botschafter in Afghanistan und eben “ the German interior minister“. Levin forderte umgehend eine Klärung der Vorgänge, die von Caldwell über einen Sprecher zurückgewiesen wurden.  Der Oberkommandierende der internationalen Truppen in Afghanistan, General David Petraeus (Nachfolger McChrystals), ordnete umgehend eine Untersuchung an.

Auszüge des Artikels wurden kürzlich auf der Website der US-Kollegen veröffentlicht. Hier geht’s zum Artikel.


Verlosung: „Jesus Rolls - Niemand verarscht Jesus“ auf Blu-ray

Zwei ungeschickte Gauner, ein Friseur und jede Menge Chaos. Das „The Big-Lebowski“-Spinoff ist da und heißt „Jesus Rolls - Niemand verarscht Jesus“. Mit John Turturro zeigt der düster-komische Streifen eine Verbrecherjagd, die keine Grenzen kennt. „Jesus Rolls“ erscheint digital am 25. März und wird ab dem 8. April auch als DVD und Blu-ray erhältlich sein. Zu diesem Anlass verlosen wir den Film dreimal auf Blu-ray. Zwischen Bowling, Verbrecherjagd und Gipsy Kings Songs Neben John Turturro werden außerdem Bobby Cannavale, Audrey Tautou, Susan Sarandon, Christopher Walken und „Mad Men“-Star Jon Hamm in der Komödie zusehen sein. Der Film ist eine Hommage…
Weiterlesen
Zur Startseite