Highlight: Die besten Gitarristen aller Zeiten: Keith Richards

Rolling Stones: „Bridges To Buenos Aires“ erscheint im November

Der nächste Titel in der Rolling-Stones-Archivserie ist „Bridges To Buenos Aires“, ein unveröffentlichter Konzertfilm der „Bridges to Babylon Tour“. Der Konzertmitschnitt, aufgezeichnet am 05. April 1998, ist remastert, neu abgemischt und für die Veröffentlichung am 8. November überarbeitet.

Die Veröffentlichung zeigt die gesamte Show der Stones im River-Plate-Stadion in Argentiniens Hauptstadt. Legendär ist der Gastauftritt von Bob Dylan: Er begleitete sie auf die Bühne und sang mit Mick Jagger gemeinsam „Like A Rolling Stone“, also jenen Dylan-Song, den die Band 1995 auf ihrem Album „Stripped“ gecovert hatte.

„Bridges To Buenos Aires“ wird auf DVD, DVD+2CD, Blu-Ray, Blu-Ray+2CD, digital, als limitierte Blue-Translucent-3LP-Edition (180g) sowie als Standard-3LP-Editon (180g) erscheinen.

Rolling Stones: „Bridges To Buenos Aires“ – Tracklist


Schon
Tickets?

Keith Richards: So schützt er Mick Jagger vor Zigaretten-Qualm

Kaum ein Musiker dürfte so sehr auf seine Fitness und Gesundheit achten wie Mick Jagger. Dem Sänger der Rolling Stones wird nachgesagt, vor Konzerten mit Sprinttrainings in Stimmung zu kommen. Yoga und bewusste Ernährung gehören eh zu seinem täglichen Programm. Zuletzt musste sich der 76-Jährige aber einer Herzklappenersatzoperation unterziehen. Sie verlief ein Glück erfolgreich. Das hat nun auch Folgen für die Rolling Stones! Wie der „Telegraph“ meldet, soll Keith Richards zum Schutz Jaggers einen „rauchfreien“ Aschenbecher angeschafft haben. Das motorisierte Gerät fängt Ruß und Rauch auf und saugt es in einen Kanister. In der Vergangenheit war Richards immer wieder mit…
Weiterlesen
Zur Startseite