Zurück zu about the IMA




Logo Daheim Dabei Konzerte

Amy Lee und Troy McLawhorn von Evanescence

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Highlight: Das sind die 50 wertvollsten Vinyl-Platten der Welt

SOUND: Das Musical Grease wird zur HBO-Serie

Game of Thrones, The Sopranos, True Detective. Oder wie wäre es mit Silicon Valley, Chernobyl und Six Feet Under? Die Liste der HBO-Erfolgsserien ist vor allem eines: lang! Wird eine neue Produktion des US-amerikanischen Senders „Home Box Office“ (HBO) angekündigt, stapeln sich die Ankündigungen im Mailpostfach des geneigten Serienfans. Nun soll der nächste Kracher kommen. Mit einer Geschichte, die inzwischen seit fünfzig Jahren Fans auf der ganzen Welt findet – dem Musical Grease.

Release von „Grease: Rydell High“

Der Streaming-Deinst HBO-Max, der die Musical-Serie in Auftrag gegeben hat, soll bereits in wenigen Monaten an den Start gehen. Dass „Grease: Rydell High“ dann allerdings schon fertig produziert und sendefähig ist, das wurde noch nicht bestätigt. Auch über den Cast herrscht striktes Schweigen. Was allerdings feststeht: Neben dem Serien Spin-Off wird es auch einen Grease-Film geben, der die Vorgeschichte der Story restlos ausleuchten soll.

Grease, eine Legende des Broadway

Grease, eine Geschichte rund um die Highschool Turteltauben Danny und Sandy, spielt in den Fünfzigern und wurde 1971 das erste Mal aufgeführt. Seitdem läuft die Show im Prinzip ohne Unterbrechung rund um den Globus. Auch heute wird das Stück noch in London gespielt – es gilt als eines der erfolgreichsten Musicals aller Zeiten. Noch etwas bekannter wurde Grease schließlich 1978, als der gleichnamige Film erschien. Die Hauptrollen spielten damals John Travolta und Olivia Newton-John – beide machte der Film zu Weltstars.

Über die Jahre gab es zahlreiche TV-Events und Neuinszenierungen rund um das Musical. Der Film erhielt sogar eine offizielle Fortsetzung mit „Grease 2“. Diese war zwar ein ziemlicher Flop, brachte aber immerhin Michelle Pfeiffer ihre erste Hauptrolle.

Das erwartet uns im Grease Serien-Spin-Off von HBO

„Grease: Rydell High“ soll der filmisch-musikalische Ausflug in die 1950er heißen. Damit trägt die HBO-Serie den Namen der Schule, die Danny und Sandy besuchten. Das Spin-Off soll auch in der gleichen Zeit spielen. Ein Wiedersehen mit bekannten Charakteren ist also vorprogrammiert.



Nik West im Interview: Wie man auf Pedalen tanzt

Mit „Moody“ hat die Multi-Instrumentalistin Nik West ihr neues Album veröffentlicht. ROLLING STONE sprach mit der 30-jährigen Funk-Musikerin über Einflüsse, dem Reiz der Bass-Gitarre und dem veränderten Stellenwert von Frauen im Geschäft. „Moody“ vermengt viele Stile: R&B, Funk, Swing, Jazz. Wie würden Sie selbst ihr Album beschreiben? Ja, das Album ist wie ein Gemischtwarenladen, so sind wir auf den Titel „Moody“ gekommen. Müsste ich mir ein Genre überlegen, mir würden gleich mehrere einfallen. Ich würde von Funk sprechen und Rock mit einigen Pop-Übertönen. Sie arbeiteten diesmal mit Cindy Blackman-Santana und Larissa Basillo zusammen. Wie entstanden die Kooperationen? Ich habe Cindy…
Weiterlesen
Zur Startseite
Florence And The Machine

Florence And The Machine