• ElfNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Von John Lennon über die Rolling Stones bis zu The Velvet Underground: Wir zeigen Cover, die Andy Warhol gestaltet hat.

    🌇 Diese 20 Album-Cover stammen von Andy Warhol – Bildergalerie und mehr Andy Warhol

  • Im Sommer haben Slime nach 18-jähriger Abstinenz ihr neues Album "Sich fügen heißt lügen" veröffentlicht. Wie es dazu gekommen ist, was sich verändert hat und was gleich geblieben ist, haben wir mit ihnen im Interview geklärt. Bald sind sie wieder auf Tour.

    Slime im Videointerview: „Die Wut ist immer noch da.“ Auf Tour ab Oktober! und mehr Interview

  • Arabischer Frühling, Occupy Wall Street, Stuttgart-21-Proteste: Wenn Menschen überall auf die Straße drängen, um gegen Ungerechtigkeiten zu protestieren, dürfen die Hamburger Altpunks Slime natürlich nicht fehlen. Sie verstanden sich schon immer als Sprachrohr der Unterdrückten, als die Frontschweine der Antikapitalismus-Bewegung. Dass sie sich auf ihrem Comeback-Album „Sich fügen heißt lügen“... weiterlesen in:  Jun 2012

    Slime :: Sich fügen heißt lügen

  • Wir trafen in der letzten Woche die beiden Slime-Gitarristen Michael "Elf" Mayer und Christian Mevs zu einem Videointerview über das neue Album "Sich fügen heißt lügen". Dabei sprachen wir auch über die heutzutage schon fast traditionelle Randale am 01. Mai.  Apr 2012

    Slime: Gitarrist Elf über Sinn und Unsinn der traditionellen Randale am 01. Mai

  • Mit Calexico spielte er schon in der Vergangenheit, jetzt hat sich Jairo Zavala für sein in Tucson entstandenes Debüt Burns & Convertino gleich als Backing Band gemietet. Elf Miniaturen, in denen Banjos pluckern, Gitarren fern tremolieren, Bläsersätze wie eine altersschwache Lok tuten und ein Cello melancholisch durch den Wüstensand weht,... weiterlesen in:  Mai 2009

    Depedro – Depedro

  • Godards dritte Zusammenarbeit mit Jean-Paul Belmondo nach „Außer Atem“ und „Eine Frau ist eine Frau“ fasziniert weiterhin mit unorthodoxen Stilmitteln zwischen Komik und Tragik, klassischem Thrill und surrealer Atmosphäre. Belmondo findet eine Leiche, verlässt für seine Jugendliebe seine Familie und flieht mit ihr vor ominösen Killern aufs Land, wo ein... weiterlesen in:  Sep 2008

    Elf Uhr nachts :: Jean-Luc Godard (Universal)

  • „Elf Arten der Einsamkeit“ von Richard Yates (1926-1992) ist schon vom letzten Jahr (im Original von 1962), muss aber noch Erwähnung finden dürfen, weil man hier einen Erzähler realistischer Kurzprosa entdecken kann, der auf dem Regalbrett neben Hemingway und Carver seinen verdienten Platz hat. Yates baut seine Geschichten virtuos, zugleich... weiterlesen in:  Apr 2007

    Elf Arten der Einsamkeit

  • Die dritte LP in Bear Familys audiophiler Rockabilly-Serie ist die eindeutig beste und besteht aus dem kompletten RCA-Output eines vom Schicksal nicht eben Begünstigten: Elf wahrlich fulminante Cuts, sämtlich im Frühjahr 1956 aufgenommen. Wild und wundervoll. Schon die sensationelle 1 Minute und 55 Sekunden von „Sixteen Chicks“ sind die 22... weiterlesen in:  Jan 2004

    Joe Clay – Duck Tail

  • Ähnliche Themen

    Interview Punk Richard