Tocotronic schreiben Musik für „Hauptmann von Köpenick“

E-Mail

Tocotronic schreiben Musik für „Hauptmann von Köpenick“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: die wichtigsten Alben im Frühling 2015

Im Vorfeld der Veröffentlichung ihres neuen Albums wurde bekannt, dass Tocotronic an einer Theatermusik für die Berliner Volksbühne arbeiten. Sänger und Songschreiber Dirk von Lowtzow habe sich bereits mit dem renommierten Regisseur Leander Haußmann getroffen, heißt es aus Bühnenkreisen, um eine Inszenierung von Carl Zuckmayers Stück „Der Hauptmann von Köpenick“ vorzubereiten.

Mit an Bord seien auch Sven Regener, der mit Haußmann das Drehbuch für den  Film „Hai-Alarm am Müggelsee“ geschrieben hatte, und der Keyboarder Flake von Rammstein.

Das Stück werde dezidiert antibürgerlich angelegt, Regener soll Solo-Trompete spielen. „Der Hauptmann von Köpenick steht für die Geworfenheit des Subjekts“, soll Lowtzow gesagt haben. „Köpenick ist überall.“

Die Rolle des Hauptmanns, von Heinz Rühmann und Harald Juhnke legendär interpretiert, werde mit Lars Eidinger besetzt. In einer Nebenrolle soll zudem „Intro“-Chefredakteur Daniel Koch zu sehen sein.


E-Mail