Search Toggle menu
Die Streifenpolizei - der Podcast für Film & Serien vom Rolling Stone & Musikexpress
Highlight: Die besten Hardrock-Alben aller Zeiten: Guns N‘ Roses – „Appetite For Destruction“

Streaming-Tipp: „Guns N‘ Roses – Die gefährlichste Band der Welt“

Tumulte, Eskapaden und Konzertabbrüche gehören bei Guns N‘ Roses zur Bandgeschichte und fast jeder Fan kann ein eigenes Lied davon singen. Die Dokumentation „Guns N‘ Roses – Die gefährlichste Band der Welt“ von Jon Brewer erzählt von Kosten für Schamanen und Masseusen, von längst gewohnten Verspätungen und juristischen Auseinandersetzungen. Chilenische Behörden sollen Axl Rose gar mit dem Tod gedroht haben, wenn er nicht wieder zurück auf die Bühne geht.

Trotz allem wurde die Hardrock-Band zu eine der erfolgreichsten überhaupt – zuletzt spielten sie eine monströse Reunion-Show (fast) im Original-Line-Up. Die Doku zeigt bisher unveröffentlichtes Archivmaterial aus der Zeit der frühen Auftritte in den Clubs des Sunset Strip und spannt einen Bogen von den Anfängen bis zum Höhepunkt des weltweiten Ruhms und der langsamen Auflösung der Band, die Axl Rose ab 1997 alleine weiterführt.

Slash und Axl Rose

Guns N‘ Roses: Märchen für Erwachsene

Interviews mit den Bandmitgliedern und natürlich zahlreiche Musikausschnitte geben einen tiefen Einblick in den Kosmos Guns N‘ Roses. Zum exzessiven Rock-’n‘-Roll-Leben gehörten natürlich auch Drogenmissbrauch, Gefängnisstrafen und Suizidversuche. Vielleicht hatte Slash recht, als er einst behauptete, dass die Geschichte der Band ein „Märchen für Erwachsene“ sei.

Kooperation

„Guns N‘ Roses – Die gefährlichste Band der Welt“ ist noch bis 09. Mai 2018 auf arte.tv als Stream abrufbar.

Kevin.Mazur/INACTIVE WireImage

TV-Tipp und Stream: Abba, Bee Gees, Carpenters auf Arte

A wie Abba, B wie Bee Gees und C wie Carpenters. In zwei Teilen, einem Vorher-Nachher-Bericht, widmet sich Arte diesen drei Bands bzw. dem Duo – alle haben gemeinsam, dass sie zunächst belächelt, dann aber zu Weltstars aufgestiegen sind. Abba, die Bee Gees und die Carpenters strahlten ein freundliches Pop-Image aus: Andere zeitgenössische Bands wie die Stones oder Led Zeppelin verkörperten Sex, Drugs & Rock'n'Roll. Ihr Ziel bestand darin, Pop zu machen – zu einer Zeit, in der Protest und Gegenkultur unsere Wahrnehmung von Musik bestimmten. „Abba, Bee Gees, Carpenters“ beleuchtet die Geschichte der drei Gruppen, in denen es natürlich…
Weiterlesen
Zur Startseite