Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


U2 versprechen neues Album für 2016


von

Ein neues Album soll noch 2016 auf den Markt kommen: U2 haben bestätigt, dass sie bereits am Nachfolger von „Songs of Innocence“ arbeiten.

Im Interview mit dem Magazin „Q“ verrieten The Edge und Bono, dass sich der kreative Prozess für das neue Album vertraut anfühle – er erinnere sie an die Zeit, als sie das 1993 erschienene Album „Zooropa“ aufnahmen, weil sie erneut ihre Grenzen austesten würden. „[„Zooropa“-Produzent] Brian Eno würde es gern sehen, wenn wir mehr solcher Alben machen würden. Alben, bei denen wir denken: ‚Weißt du was? Wir hinterfragen gar nichts, lass es uns einfach tun.‘ Ich glaube, dass wir Qualität schaffen, wenn wir Schwung in den Prozess bringen“, so The Edge (via Billboard).

Im September hatte Bono der Irish Times zu Protokoll gegeben, dass die Band auf der Suche nach einem Sound für einen Song sei, der nach einem kaputten Kassettenrekorder klinge. Der U2-Frontmann sei nach seinem Fahrradunfall im Jahr 2014 mit klaren Gedanken ans Schreiben gegangen – „Es gibt einen Grund, warum all die großen Bands ihre besten Alben auf Tour geschrieben haben. Die Ideen müssen irgendwie aus deinem Kopf gelangen.“

🌇Bilder von "Die 50 besten Songs von U2: die komplette Liste" jetzt hier ansehen
„The Masked Singer“ bekommt neuen Sendeplatz

„The Masked Singer“ ist schon lange kein Geheimtipp mehr. In drei Staffeln eroberte sich die aufwendig produzierte Musik-Rateshow, die in zahlreichen Ländern rund um die Welt läuft, ein großes Publikum und wurde zu einem echten Hit für ProSieben. Nun bekommt die Sendung auch einen Samstagabendplatz im Programm reserviert. Das meldete am Montag (14. Juni) der Branchendienst „DWDL“. Einziges Manko des Live-Formats, bei dem (durchaus überraschend) Prominente wie Dieter Hallervorden unter ziemlich stickige, aber großartig designte Kostüme schlüpfen und dann mehr oder minder gekonnt Songs singen, war stets, dass es an einem Dienstag lief, oft zeitlich überzogen wurde und mit Werbung…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €