Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Weil er nicht ohne Sharon leben kann: Ozzy macht mit seiner Affäre Schluss

Kommentieren
0
E-Mail

Weil er nicht ohne Sharon leben kann: Ozzy macht mit seiner Affäre Schluss

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Ozzy will seine Ehe retten. Als Zeichen, dass er es wirklich ernst meint, soll der 67-jährige Musiker sämtliche Kontakte zu seiner Affäre beendet haben.

Eine Quelle, die Ozzy und seiner Familie nahe steht, soll der Website „Page Six“ verraten haben:

„Seine Familie ist ihm sehr wichtig, er ist zur Vernunft gekommen. Sharon ist Ozzys ganzes Leben und ohne sie kommt er nicht klar.“

Aus diesem Grund soll Ozzy die Gerüchten zufolge sechs Monate andauernde Affäre auf der Stelle beendet haben. Und auch Sharon Osbourne soll noch nicht entschieden haben, ob sie die Scheidung einreicht oder nicht, wie die Quelle weiter berichtet:

„Sie wird noch Monate warten. Es ist eine große Entscheidung mit vielen Details, deshalb wird sie erst mal abwarten, wie sich die Dinge entwickeln, bevor sie sich entscheidet, was sie tun will und was am besten für ihre Kinder ist.“


ROLLING STONE auf Facebook folgen und keine News mehr verpassen!


Böse Zungen behaupten sogar, bei Ozzys Affäre soll es sich lediglich um einen von Sharon geschickt inszenierten PR-Stunt handeln, um Ozzy Osbourne ins Rampenlicht zu rücken und Werbung für seine Tour und das Gemeinschafts-Festival zwischen Black Sabbath und Slipknot zu machen.

Ozzy Osbourne kündigt Mega-Festival mit Corey Taylor an – trotz Trennung von Ehefrau Sharon

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben