Willanders Album der Woche: Van Morrison – „Duets: Re-Working The Catalogue“ + Verlosung

E-Mail

Willanders Album der Woche: Van Morrison – „Duets: Re-Working The Catalogue“ + Verlosung

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Einen bunten Reigen von Künstlern hat Altmeister Van Morrison um sich geschart, um auf „Duets: Re-Working The Catalogue“ einige seiner weniger bekannten Kompositionen neu zu interpretieren. Neben erwartbaren Musikern wie Mark Knopfler, Georgie Fame und dem 2014 verstorbenen Soul-Sänger Bobby Womack sind auch Joss Stone, Michael Bublé und Mick Hucknall im Duett mit Van „The Man“ zu hören.

Obwohl Morrison große Hits wie „Domino“ fehlen, sorgt die Songauswahl für ein jazziges, bluesiges Feeling, das ROLLING-STONE-Redakteur Arne Willander an die Live-Platte „A Night In San Francisco“ erinnert. Für tolerante Fans mit offenen Ohren und Neueinsteigern in den umfangreichen Katalog des Künstlers ist „Duets: Re-Working The Catalogue“ also definitiv empfehlenswert.

Willanders Album der Woche:

Wir verlosen drei Vinyl-Editionen von „Duets: Re-Working The Catalogue“. Wer gewinnen will, muss eine Mail an gewinnen@www.rollingstone mit Name und Adresse schicken und folgende Frage beantworten: In welchem Jahr erschien Van Morrisons Live-Platte „A Night In San Francisco“ (kleiner Tipp: Die Antwort gibt’s im Video)?

E-Mail