Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Frankie Rose Thee Only One

Slumberland

Kommentieren
0
Email
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Bis neulich noch ein Vivian Girl und maßgebliches Mitglied einer Combo mit dem programmatischen Moniker Shitstorm, derzeit aktiv bei den Crystal Stilts, weiß Frankie Rose aus Brooklyn um die Wonnen mädchenhaft ungeschminkter Giftspritzerei. Auf ihrer Solo-Single „Thee Only One“ optiert sie für Fuzz-Punk-Arsen mit melodischem Spitzenhäubchen, den Ronettes ebenso verpflichtet wie dem Bravado früher Blondie-Aufnahmen, wohingegen „Hollow Life“ auf der Rückseite düster dröhnt und orgelnd psychedelisiert.

Kommentieren
0
Email

Nächster Artikel

  • Ups..
    Daniel Johnston „Is And Always Was“
    25. Januar 2010

    Bis neulich noch ein Vivian Girl und maßgebliches Mitglied einer Combo mit dem programmatischen Moniker Shitstorm, derzeit aktiv bei den Crystal Stilts, weiß Frankie Rose aus Brooklyn um die Wonnen mädchenhaft ungeschminkter Giftspritzerei. Auf ihrer Solo-Single „Thee Only One“ optiert sie für Fuzz-Punk-Arsen mit melodischem Spitzenhäubchen, den Ronettes ebenso verpflichtet wie dem Bravado früher Blondie-Aufnahmen, […]

Vorheriger Artikel
  • Ups..
    Them Crooked Vultures „Them Crooked Vultures“

    Bis neulich noch ein Vivian Girl und maßgebliches Mitglied einer Combo mit dem programmatischen Moniker Shitstorm, derzeit aktiv bei den Crystal Stilts, weiß Frankie Rose aus Brooklyn um die Wonnen mädchenhaft ungeschminkter Giftspritzerei. Auf ihrer Solo-Single „Thee Only One“ optiert sie für Fuzz-Punk-Arsen mit melodischem Spitzenhäubchen, den Ronettes ebenso verpflichtet wie dem Bravado früher Blondie-Aufnahmen, […]

Weiterlesen
  • Britney Spears Circus Cover
    Britney Spears - Circus
    19. Dezember 2008

    Diffizile Metaphorik war noch nie ein besonderes Steckenpferd von Britney Spears. In früheren Sexy-Videos hantierte sie mit monströsen Schlangen, ihr auf dem Höhepunkt von Kopfscherereien und Höschenlosigkeit veröffentlichtes Album nannte sie „Blackout“ – und nun, da ihr Leben wieder halbwegs im Lot scheint, ist ihr der ganze Schlamassel also ein amüsanter Zirkus. Nacheinander werden die […]

  • Jackson Browne
    Jackson Browne - Running On Empty
    3. Februar 2006

    Bisher konnten wir „Running On Empty“ nur hören. „Running On Empty“ nur hören, jene Tournee-Platte, die zugleich Rechenschaftsbericht ist und Zeitdokument. Jackson Browne dokumentiert hier in romantischer Manier die Usancen, Liebschaften und Ekstasen einer Konzertreise, in Sentiments wie „The Road“ und „The Load-Out“, in der Live-Aufnahme von „Running On Empty“. in der Satire „Cocaine“, die […]

  • SuperHeavy - 'SuperHeavy'
    SuperHeavy  - SuperHeavy 
    16. September 2011

    Im Interview, das wir kürzlich mit ihm zu Bob Dylans Geburtstag führten, erklärte Dave Stewart in aller Bescheidenheit, wie seine gelegentlichen Songschreibe-Nachmittage mit Mick Jagger ablaufen. Man sitze zwanglos beieinander, mit akustischen Gitarren, „wie Kinder im Sandkasten“. Es werde gespielt, gewitzelt, gejammt. Man singe auch, aber nur halbe Worte. Eigentlich mehr, ja:  Klänge. Ab und […]

  • Amy Winehouse - At The BBC
    Amy Winehouse - At The BBC
    3. Dezember 2012

    Man könnte diese Box auch mit „The Rise And Fall Of Amy Winehouse“ betiteln. Auf DVD eins sind einige ihrer besten Auftritte in „Later … With Jools Holland“ und beim „Mercury Prize“ versammelt, die Winehouse auf der Höhe ihrer stimmlichen Kunst zeigen. Bewegend ist vor allem „Don’t Go To Strangers“ mit Paul Weller. Dagegen fällt […]

  • Sparks - Exotic Creatures Of The Deep
    15. Oktober 2008

    Nun sind tatsächlich schon 37 Jahre vergangen seit dem ersten Sparks-Album. Eine enorme Zeitspanne. So viele Jahre liegen zwischen dem Tod von Robert Johnson und der Geburt von 50 Cent. Bereits zu Beginn ihrer Karriere haben die Sparks Queen erfunden, wenig später mit „Kimino My House“ dann Franz Ferdinand, dann hat Giorgio Moroder sie neu […]

Kommentar schreiben