12-12-12: Hier das Video der „Nirvana Reunion“ mit Paul McCartney schauen!


von

Da hätte wohl keiner mit gerechnet: Die britische Sun, die gestern eine „Nirvana Reunion“ mit Paul McCartney als Kurt Cobain meldete, hatte im Grunde Recht. McCartney spielte gestern mit den Nirvana-Mitgliedern Dave Grohl und Krist Novoselic sowie Teilzeit-Nirvana-Gitarrist Pat Smear, der mit Grohl bekanntlich auch bei den Foo Fighters musiziert.

McCartney erzählte auf der Bühne vom gemeinsamem Jammen dann auch fast genauso, wie es die Sun zuvor berichtet hatte. „Recently some guys asked me to jam with them. So I showed up, like you do, you know. Ready to jam. And in the middle of it these guys kept saying: ‚We haven’t played together for years!‘ The penny finally dropped and I understood I was in the middle of a Nirvana reunion!“

Man sollte allerdings diese Bezeichnung nur scherzhaft benutzen, denn das, was musikalisch bei diesem Jam rauskam, lässt sich nun wirklich schwer ins Nirvana-Oeuvre zwängen. Hier gibt’s das Video dazu:

Fotos vom Festival und den Nachbericht einer Kollegin vor Ort gibt es im Laufe des Tages auf unserer Website!


Werbung

Eine wilde Achterbahnfahrt der Gefühle: 5 emotionale Momente in „The Last of Us“

„The Last of Us Part II“ ist ab jetzt für die PlayStation 4 erhältlich – hier erinnern wir an die emotionalsten Momente aus dem ersten Teil.

Mehr Infos
Rick Astley vertont erneut Liebeserklärung an Foo Fighters

Rick Astley hat am Wochenende (20-21. Juni) ein für ihn eher ungewöhnliches Cover auf seinem YouTube-Kanal veröffentlicht: „Everlong“ von den Foo Fighters. Den meisten ist Astley wohl durch seinen Mega-Hit „Never Gonna Give You Up“ bekannt, der musikalisch in einer ganzen anderen Sparte liegt als der Foo-Fighters-Song. Warum sich Astley ausgerechnet für dieses Cover entschieden hat, verriet der 54-Jährige zu Beginn des Videos. Zeiten wie diese „Manchmal muss man einfach den Song finden, der die Stimmung hebt und einen an einen anderen Ort bringt, und das mache ich in letzter Zeit sehr oft mit Musik“, erklärte er. Es ist nicht…
Weiterlesen
Zur Startseite