Freiwillige Filmkontrolle


AC/DC: Angus Young kürt seine besten Songs


von

Nachdem Angus Young verkündete, dass „Let There Be Rock“ wegen seinem simplen Hard-Rock für ihn das beste AC/DC-Album ist, dass er sich bei „Love Song“ an den Kopf fasst und sich dachte: ‚Wer bei klarem Verstand möchte, dass sowas veröffentlicht wird?‘ wartet seine Fangemeinde nun gespannt auf die Lieblinge des Gitarristen. Ja, er konnte sich nicht für einen Song entscheiden.

Und ja, er ließ es sich nicht nehmen, noch mehr Spannung aufzubauen. Eine Auswahl zu treffen, könnte für ihn sehr hart werden, wie er kürzlich in einem Interview gegenüber Vulture betonte. „Ich bin voreingenommen, denn ich spiele auf allen Songs mit“, sagte Young und lachte.

Würde er als Auswahlkriterium lediglich die Gitarre im Song ansehen, würde er sich für den Song „Riff Raff“ entscheiden. „Die Gitarren-Parts war eine Herausforderung, aber es war auch sehr interessant zu sehen, wie sie dem Song Form verliehen“, so die Rock-Legende über seine Leistung als Gitarrist. Für alle Bandmitglieder sprechend, fügte Young hinzu: „Doch wenn es um einen gesamten Song geht, dann ist ‚Thunderstruck‘ eine ganze große Nummer.“

Mit Blick auf den Erfolg hätte Angus Young sicherlich auch einen Song des neuen AC/DC-Albums wählen können. Nach der Veröffentlichung kletterte „Power Up“ bis an die Spitze der Billboard-200-Charts. In Deutschland steht die Platte wie ein Fels in der Brandung der Hitlisten.


TikTok-Parodie: So erstellt man einen AC/DC-Song in nur 30 Sekunden

Schlagzeug, Bass, Gitarre und die beste Marge-Simpson-Imitation, die man hinbekommt: Diese vier Bausteine braucht es laut der australischen Band Seaforth, um einen Song der Hard-Rock-Legenden AC/DC zu schreiben. In einem kurzen TikTok-Videoclip erklären die zwei Männer hinter dem Account „weareseaforth“, wie man die Gruppe um das letzte verbliebene Gründungsmitglied von AC/DC Angus Young bestmöglich nachahmt. Schaut Euch den kurzen Clip hier an: https://www.tiktok.com/@weareseaforth/video/6896162743179611397?referer_url=https%3A%2F%2Fwww.stern.de%2Fkultur%2Fmusik%2Fac-dc--tiktok-video-lueftet-das-geheimnis-ihrer-hits-9503442.html&referer_video_id=6896162743179611397 Zunächst bräuchte man den Einsatz eines Schlagzeuges, so die beiden. Dann: Eine Bass-Line. Der dritte Schritt sei es nun, ein wenig Gitarre einzufügen – und auch dafür benötige es nicht sonderlich viel Virtuosität: Einzig die drei Akkorde…
Weiterlesen
Zur Startseite