B. B. King aus Krankenhaus entlassen – „Ich möchte allen danken“

E-Mail

B. B. King aus Krankenhaus entlassen – „Ich möchte allen danken“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: die 500 besten Songs aller Zeiten

Am Montagabend (06. April) musste B.B. King wegen eines Zuckerschocks in einem Krankenhaus in Los Angeles behandelt werden. Der Musiker leidet seit mehr als 20 Jahren unter den Folgen einer Diabetes-Erkrankung. Bereits am Dienstag (07. April) gab King aber Entwarnung: Alles sei wieder okay und er könne die Klinik in Kürze verlassen.

„Ich möchte allen danken, die an mich gedacht und mir Genesungswünsche gesendet haben. Ich fühle mich jetzt viel besser und werde schon heute das Krankenhaus verlassen“, postete der Musiker auf seiner Facebook-Seite.

Nachdem der 89-Jährige bis zuletzt ein robustes Bühnen-Pensum von bis zu 200 Konzerten im Jahr absolvierte, musste er bereits im Oktober 2014 acht Auftritte aus gesundheitlichen Gründen absagen.

E-Mail