Ben Kwellers Sohn mit 16 tragisch verstorben: „Werden nie darüber hinweg kommen“


von

Ben Kweller gab bekannt, dass am Montag (27. Februar) sein Sohn Dorian im Alter von nur 16 Jahren verstorben ist. Sein Label „The Noise Company“ sprach von einem „tragischen Ereignis“, Kweller schrieb, dass sein Sohn getötet worden sei. „TMZ“ berichtete von einem Autounfall, da seine Mutter bestätigte, dass er in einem Autowrack starb.

„Es kann nicht wahr sein, dass ich das hier schreiben muss aber ich tue es … Unser Sohn, Dorian Zev Kweller, wurde letzte Nacht ermordet. Er war erst 16, und er war eine wahre Legende. Der Netteste, eine gute Seele, freundlich zu allen. Wenn du ihn gekannt hast, weißt du das. Wir werden nie darüber hinweg kommen, solange wir auf der Erde weilen. Bitte lasst uns dafür sorgen, dass sein Geist durch die Erinnerungen an ihn und seine Musik weiterlebt“, schrieb der 41-Jährige am Dienstag (28. Februar) zu einem Bild seines Sohnes bei Instagram.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Ben Kweller (@benkweller)

Dorian war selbst Musiker und nahm mit seinem Vater zusammen Songs auf. Sein erster Auftritt wäre in zwei Wochen gewesen. Ben und Liz Kweller haben mit dem 12-jährigen Judah einen weiteren Sohn. Im Juli postet der ehemalige Radish-Sänger einen Mitschnitt, bei dem er mit seinen Söhnen Musik macht und singt, während Dorian Gitarre und Judah Schlagzeug spielt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Ben Kweller (@benkweller)

Am  17. Februar veröffentlichte Kweller die Single „I Have The Power“ im Zusammenhang mit einer Deluxe-Ausgabe seines 2002 erschienen Debüt-Albums „Sha Sha“.