Search Toggle menu

Black Sabbath: Kein finaler Auftritt auf dem Ozzfest!

>>> In der Galerie: Die 100 größten Musiker aller Zeiten: Platz 90 – 81

Die Gerüchte, dass Black Sabbath im Rahmen des Ozzfest-Festival am 22.November 2015 in Japan ihre finale Show spielen, hielten sich wacker. Schließlich hat Sharon Osbourne in einer Videobotschaft den Gig wie folgt angekündigt: „And this will be Black Sabbath’s farewell.“ Diese eigentlichen klaren Worte seien, laut „Blabbermouth reports“, sehr unbedacht gewählt worden.

Es stand nicht zur Disposition, dass dies der letzte Auftritt von Sabbath aller Zeiten werden könne, sondern lediglich der Letzte in Japan.

Auf der Webseite „PRP“ wurde ein offizielles Statement veröffentlicht: „Trotz zahlreicher Berichte werden Black Sabbath nicht auf dem Ozzfest auftreten, stattdessen wird es eine Solo-Show von Ozzy Osbourne & Friends geben.“ Gründe für den Rückzieher wurden bislang nicht bekannt.

Was sicher ist: Ozzy Osbourne arbeitet gerade an einer neuen Platte, die der Engländer als eine Besinnung auf seine musikalischen Wurzeln verstanden wissen will. Allerdings wird sie wohl erst in knapp zwei Jahren erscheinen. Black Sabbath nehmen ebenfalls ein neues Werk auf – auch hier gibt es weder Titel noch Erscheinungsdatum.


ROLLING STONE präsentiert: Teenage Fanclub

Ohne sie kein Britpop, oder? Die schottischen Veteranen kommen 2019 nach Deutschland, um nicht nur ihre Klassiker vorzustellen, sondern hoffentlich auch denen einen oder anderen neuen Song. Drei Konzerte gibt die 1989 gegründete Gruppe um Sänger und Gitarrist Norman Blake, über die wir zuletzt schrieben: „Die größte kleine Band – Und deshalb klingen Teenage Fanclub auch auf...'Here' immer noch so, wie nur Teenage Fanclub klingen können." TEENAGE FANCLUB live 2019 11.04. Berlin, Lido 12.04. Hamburg, Knust 13.04. Osnabrück, Popsalon   https://www.youtube.com/watch?v=FDOLKSp2AWU
Weiterlesen
Zur Startseite